+
Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt.

Bundestagswahl 2017

Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises Starnberg-Landsberg am Lech

  • schließen

Wie hat der Wahlkreis Starnberg-Landsberg entschieden? Wir zeigen Ihnen heute hier die Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.

Starnberg - Am heutigen Sonntag, 24. September, wird ein neuer Bundestag gewählt. Damit Sie genau nachvollziehen können, wie in den einzelnen Gemeinden und Städten Ihres Wahlkreises Starnberg-Landsberg am Lech abgestimmt wurde, finden Sie in diesem Artikel eine detaillierte Auflistung der Zahlen. Bis es soweit ist, können Sie sich hier über alle Kandidaten des Wahlkreises und die Ergebnisse der letzten Wahl informieren. Außerdem wurden für die Bundestagswahl 2017 die Wahlkreise neu eingeteilt: Aus diesem Grund finden Sie hier eine Liste mit allen Gemeinden, die zum Wahlkreis Starnberg-Landsberg am Lech gezählt werden.

Um alle Hochrechnungen und Ergebnisse des Wahlkreises Starnberg-Landsberg am Lech zu sehen, klicken Sie auf diesen Link. Vorsicht: Aufgrund hoher Zugriffszahlen kann es am 24. September zu längeren Ladezeiten der Seite kommen.

Unter diesem Link gelangen Sie direkt zu Live-Ticker aus Starnberg.

Bundestagswahl 2017: Das sind die Kandidaten aus dem Wahlkreis Starnberg-Landsberg am Lech (224)

Name

Partei

Alter

Beruf

Michael Kießling

CSU

44

Bürgermeister der Gemeinde Denklingen; Dipl.-Bauingenieur

Christian Winklmeier

SPD

26

Student Mastereconomics und Public Policy

Kerstin Täubner-Benicke

Bündnis 90/ Die Grünen

50

Bereich Rundfunk bei der Evangelisch-Luth. Kirche Bayern

Britta Hundesrügge

FDP

50

Hörfunk- und Fernsehjournalistin

Bernhard Feilzer

Die Linke

68

Versicherungskaufmann

Martin Hebner

AfD

57

Diplom-Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler

Karin Boolzen

ÖDP

53

Dipl. oec. Trophologin

Dr. Harald von Herget

Freie Wähler

54

Rechtsanwalt

Tobias McFadden

Piraten

42

Meister für Veranstaltungstechnik

Heinz Thannheiser

Bayernpartei

79

Rechtsanwalt

Claudia Ruthner

Wir-Direkt

52

Mitarbeiterin Landratsamt Starnberg

Für die CSU tritt im Bundestagswahlkampf Michael Kießling, der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Denklingen (Landkreis Landsberg am Lech), an. Der 26-jährige Student Christian Winklmeier ist Direktkandidat der SPD im Wahlkreis Starnberg-Landsberg am Lech.

Für die Grünen tritt Kerstin Täubner-Benicke an, die JournalistinBritta Hundesrügge ist Direktkandidatin der FDP.Bernhard Feilzer vertritt die Linke, Karin Boolzen die ÖDP und RechtsanwaltDr. Harald von Herget tritt für die Freien Wähler im Wahlkreis Starnberg-Landsberg am Lech an.

Außerdem treten in diesem Wahlkreis noch Tobias McFadden für die Piraten, Heinz Thannheiser für die Bayernpartei und Claudia Ruthner für das Bündnis Wir-Direkt an.

Bundestagswahl 2017: Diese Gemeinden gehören zum Wahlkreis Starnberg-Landsberg am Lech

Seit der letzten Bundestagswahl wurden die Wahlkreise in Bayern neu eingeteilt. Der Landkreis Starnberg, Landkreis Landsberg am Lech und die Kreisstadt Germering bilden nun zusammen den Wahlkreis 224. Wir haben für Sie alle Gemeinden aufgelistet, in denen am 24. September für den Wahlkreis Starnberg-Landsberg am Lech abgestimmt wird.

Vom Landkreis Landsberg am Lech:

  • Apfeldorf 
  • Denklingen 
  • Dießen am Ammersee 
  • Eching am Ammersee 
  • Egling an der Paar 
  • Eresing 
  • Finning 
  • Fuchstal 
  • Geltendorf 
  • Greifenberg 
  • Hofstetten 
  • Hurlach 
  • Igling 
  • Kaufering 
  • Kinsau 
  • Landsberg am Lech 
  • Obermeitingen 
  • Penzing 
  • Prittriching 
  • Pürgen 
  • Reichling 
  • Rott 
  • Scheuring 
  • Schondorf am Ammersee 
  • Schwifting 
  • Thaining 
  • Unterdießen 
  • Utting am Ammersee 
  • Vilgertshofen 
  • Weil 
  • Windach

Vom Landkreis Starnberg:

  • Andechs 
  • Berg 
  • Feldafing
  • Gauting 
  • Gilching 
  • Herrsching am Ammersee 
  • Inning am Ammersee 
  • Krailling 
  • Pöcking 
  • Seefeld 
  • Starnberg 
  • Tutzing 
  • Weßling 
  • Wörthsee

Vom Landkreis Fürstenfeldbruck: 

  • Germering

Wahlkreis Starnberg-Landsberg am Lech (224): Das waren die Ergebnisse der letzten Bundestagswahl

Der Wahlkreis Starnberg-Landsberg am Lech wurde zur Bundestagswahl 2017 neu gegründet. Er besteht aus Teilen der alten Wahlkreise Weilheim, Fürstenfeldbruck und Starnberg. Aus diesem Grund sind demnach keine vergleichbaren Ergebnisse der letzten Bundestagswahl verfügbar. Die Seite des Bundeswahlleiters stellt jedoch eine Statistik zur Verfügung, die die Stimmen der Bundestagswahl 2013 auf die neuen Wahlkreise umrechnet. Von den insgesamt 210.748 Wahlberechtigten machten laut dieser Statistik 160.415 Wähler und Wählerinnen im Wahlkreis Starnberg-Landsberg am Lech von ihrem Stimmrecht Gebrauch.

Diese Abgeordneten zogen 2013 für die alten Wahlkreise Starnberg, Weilheim und Fürstenfeldbruck in den Bundestag ein:

  • Alexander Radwan, CSU (Wahlkreis Starnberg)
  • Klaus Barthel, SPD (Wahlkreis Starnberg)
  • Alexander Dobrindt (Wahlkreis Weilheim)
  • Gerda Hasselfeldt, CSU (Wahlkreis Fürstenfeldbruck)
  • Beate Walter-Rosenheimer, Bündnis 90/Die Grünen (Wahlkreis Fürstenfeldbruck)

Bundestagswahl 2017: Alle Informationen und Prognosen

Auch über sämtliche Zahlen und Ergebnisse auf Bundesebene halten wir Sie am Wahlabend des 24. September auf dem Laufenden. Hier finden Sie alle Informationen zur Bundestagswahl 2017 und das Wahlergebnis am Wahlabend.

In unserem Live-Ticker können Sie das Ergebnis der Bundestagswahl 2017 auf Bundesebene verfolgen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schiff-Rundfahrten bald auch ab Tutzing - reduzierter Fahrplan am Starnberger See trifft Wirte
Der eingeschränkte Fahrplan der Schifffahrt auf dem Starnberger See trifft Hotels und Restaurants. Immerhin: Rundfahrten sind bald auch ab Tutzing geplant.
Schiff-Rundfahrten bald auch ab Tutzing - reduzierter Fahrplan am Starnberger See trifft Wirte
Spielregeln in Corona-Zeiten
Die Gemeinde Herrsching bittet Besucher, sich an die Spielregeln in diesen Zeiten zu halten.
Spielregeln in Corona-Zeiten
365-Euro-Ticket: Vorverkauf beginnt am 1. Juli
Am 1. August führt der MVV das neue „365-Euro-Ticket“ ein. Für nur einen Euro am Tag können Schüler und Auszubildende ein Jahr lang beliebig oft den ÖPNV nutzen. Der …
365-Euro-Ticket: Vorverkauf beginnt am 1. Juli
Auftakt zur Klinik-Standortsuche
Das Thema spielte nur am Rande eine Rolle, doch es birgt jede Menge Zündstoff: In der jüngsten Sitzung des Seefelder Gemeinderats brachte Peter Schlecht (FWG) die …
Auftakt zur Klinik-Standortsuche

Kommentare