Lassen Sie sich digital von den Experten der Kreissparkasse beraten – in der Online-Fili@le.
+
Lassen Sie sich digital von den Experten der Kreissparkasse beraten – in der Online-Fili@le.

Kreissparkasse München

Das BusinessCenter der Kreissparkasse speziell für Geschäftskunden: schnell, effizient und digital

Einfach und schnell – so wünschen es sich die meisten Kunden für ihre Bankgeschäfte. Online Banking wird insgesamt immer beliebter, auch bei Unternehmern.

Online Banking wird insgesamt immer beliebter, auch bei Unternehmern. Gemäß einer repräsentativen Bearing-Point-Studie aus 2018 präferierten bereits da über 60 Prozent der Firmenkunden grundsätzlich einen digitalen Weg zur Durchführung ihrer Bankdienstleistungen.

Digitaler Service bietet hohe Flexibilität und spart Zeit

Das neue BusinessCenter der Kreissparkasse greift die Wünsche der Kunden auf. Hier bietet die Kreissparkasse ihren Geschäftskunden online und telefonisch eine vollumfängliche Beratung zu allen privaten und geschäftlichen Finanzangelegenheiten. Das reicht von der Eröffnung eines Girokontos über Bezahlangebote für ihr Geschäft, über Versicherungen bis hin zum Investitionskredit.

Das Team rund um den Leiter des BusinessCenters, Simeon Rößler wurde komplett neu aufgebaut und speziell geschult. „Digital geht vieles schneller, denn man spart den Weg, also Zeit. Besonders für Geschäftskunden ein wichtiger Faktor,“ erklärt Rößler. „Darüber hinaus beraten wir unsere Kunden als Team. Das bedeutet: alle anwesenden Berater stehen dem Kunden zur Verfügung und sind gleichermaßen informiert und kompetent. Er benötigt also keinen Termin bei einem bestimmten Berater. Das erhöht die Flexibilität und Erreichbarkeit enorm.“

Kreissparkasse München: Leistungsumfang und Privatsphäre wie in einer Filiale

Die Kunden können im BusinessCenter grundsätzlich genau die gleichen Leistungen erwarten wie in einer Filiale der Kreissparkasse. Sehr viele Prozesse können bis zum Abschluss telefonisch abgewickelt werden. Sogar die Unterschrift des Kunden erfolgt elektronisch – ähnlich wie beim Online-Banking mittels TAN zum Beispiel.

Simeon Rößler ergänzt: „Und für komplexere Themen haben wir sehr gute technische Möglichkeiten. Zum Beispiel unser sogenanntes virtuelles Besprechungszimmer: In einem digitalen Raum können wir mittels Bildschirmübertragung gemeinsam mit dem Kunden auf Dokumente zugreifen. So können wir genauso anschaulich beraten, wie in einer Filiale vor Ort.“

Und auch für die absolute Privatsphäre ist gesorgt, denn der Zutritt in diesen digitalen Raum ist mit einem Passwort geschützt.

Rundum-Beratung und -Service von der Kreissparkasse

Das BusinessCenter wurde speziell für Geschäftskunden konzipiert und richtet sich an deren geschäftliche wie private Bedürfnisse und Wünsche in Sachen Finanzen. Aber natürlich gibt es ein entsprechendes Angebot auch für reine Privatkunden mit dem Wunsch nach digitalem Service – das digitale Beratungs-Center der Kreissparkasse – die Online-Fili@le.

Die Berater des BusinessCenters stehen telefonisch oder online Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. Unter der Telefonnummer 089 23801 3000 oder via E-Mail an businesscenter@kskmse.de erreicht man sie direkt.

Noch mehr Infos zum Angebot und alle Kontaktdaten unter www.kskmse.de/businesscenter.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.