Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Christbäume gehen in Asche auf

Gauting - Was macht man mit einem alten Christbaum? Klar: verbrennen. Aber nur unter fachkundiger Anleitung. Die Gautinger Feuerwehr hat jetzt 700 Bäume verbrannt.

Das brannte wie Zunder: Die Mitglieder der Gautinger Feuerwehr haben am Wochenende alte, vertrocknete Christbäume verbrannt, die sie eine Woche zuvor im Gemeindegebiet eingesammelt hatten. Die Zahl der eingesammelten Bäume war so hoch wie nie zuvor: 700 Bürger hatten sich gemeldet und den Service der jungen Helfer in Anspruch genommen. Entsprechend groß war das Feuer aus den Bäumen, dem die Feuerwehrler beiwohnten. Natürlich in voller Montur - sicher ist sicher.

Foto: Feuerwehr Gauting

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landwirte kämpfen mit Unverständnis und Beleidigungen
Landwirte, die sich ehrenamtlich engagiert haben, sind vom Kreisobmann und der Kreisbäuerin für ihre Verdienste ausgezeichnet worden.
Landwirte kämpfen mit Unverständnis und Beleidigungen
Paddeln, was das Gummizeug hält
Die Naturfreunde Würmtal haben zur großen Kanadierfahrt für Behinderte und Nicht-Behinderte an den Ammersee gebeten,  und viele kamen und hatten Riesenspaß. 
Paddeln, was das Gummizeug hält
Kinderkrippe oder Tagesmutter?
Wer eine Betreuungsmöglichkeit für sein Kind sucht, steht oft vor großen Problemen. Im Landkreis Starnberg wird geholfen.
Kinderkrippe oder Tagesmutter?
Die Brüderblaskapelle und der Sieber-Hof
Der Inninger Ortsteil Schlagenhofen hat am Wochenende sein 775. Jubiläum gefeiert.
Die Brüderblaskapelle und der Sieber-Hof

Kommentare