1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

CSU: Nicht immer einig, aber offen und ehrlich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der neue CSU-Vorstand (v.l.): Georg von Aretin, Eva-Maria Klinger, Enno Stolte, Bärbel Ebner, Stephan Ebner und Franz Jaquet.  Foto: Jaksch
Der neue CSU-Vorstand (v.l.): Georg von Aretin, Eva-Maria Klinger, Enno Stolte, Bärbel Ebner, Stephan Ebner und Franz Jaquet. Foto: Jaksch

Gauting - Bewährte Führungsriege: Die Mitglieder des CSU-Ortsverbandes haben Bärbel Ebner als Vorsitzende bestätigt. Sie bekommt jetzt Verstärkung aus der eigenen Familie.

Einstimmig haben 26 Gautinger CSUler ihre bisherige Vorsitzende Bärbel Ebner am Freitag erneut an die Spitze des Ortsverbandes gewählt. Ob die CSU-Gemeinderätin 2014 als Bürgermeisterin kandidiert, ließ sie offen. „Dazu sage ich nichts“, erklärte Bärbel Ebner lachend.

Keine Überraschung gab es auch bei den weiteren Wahlen: Wie gehabt stehen ihr Georg von Aretin, Enno Stolte und Eva-Maria Klinger als Stellvertreter zur Seite. Als Schriftführer rückt Stephan Ebner neu in den Vorstand. Schatzmeister des 141 Mitglieder starken Verbands bleibt Franz Jaquet.

Ebner: „Obwohl wir nicht immer einer Meinung sind, ist die Arbeit im Vorstand offen und ehrlich.“

Auch interessant

Kommentare