Deutscher Handballmeister in Herrsching

Herrsching - Der Deutsche Meister ist gestern in Herrsching angekommen. Die Handballer des Hamburger SV absolvieren bereits zum dritten Mal am Ammersee ein Trainingslager zur Vorbereitung auf die kommende Saison.

Das Team von Trainer Per Carlén trainiert in der Herrschinger Nikolaushalle und wohnt wieder im Ammersee-Hotel, wo die 24-köpfige Gruppe am Montagmittag von Bürgermeister Christian Schiller offiziell begrüßt wurde. Der Höhepunkt des Trainingslagers aus Herrschinger Sicht steigt am Freitag, wenn der amtierende Deutsche Meister in der Nikolaushalle ab 20 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen den Zweitligisten HC Erlangen bestreitet. Die Karten für diese Begegnung sind allerdings längst vergriffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im zweiten Anlauf ist Liste komplett
Im zweiten Anlauf hat es nun geklappt – alle 24 Plätze auf der Liste der FDP Herrsching für die Gemeinderatswahl sind besetzt. Allen voran der 41-jährige Alexander Keim, …
Im zweiten Anlauf ist Liste komplett
Christbaum-Käufer sind strenger mit sich
Die Sensibilität für Umwelt- und Klimaschutz merken auch Christbaumverkäufer – heuer so sehr wie nie zuvor. Viele Kunden bevorzugen heimische Bäume. Manche wollen sie am …
Christbaum-Käufer sind strenger mit sich
Gautinger Klima-Dialog nimmt Fahrt auf
Aufwind bekommt der von Gautings Umweltmanager Wilhelm Rodrian gegründete Klima-Dialog. Beim jüngsten Treffen zum drängendsten Thema CO2-Einsparung standen Workshops zu …
Gautinger Klima-Dialog nimmt Fahrt auf
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt zur Schule verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“

Kommentare