Fremdes Radio im eigenen Auto

Starnberg/Söcking - Als der Dieb weg war, war mehr im Auto als vorher: Ein Unbekannter hat in Söcking ein Auto durchwühlt und dabei wohl Beute aus anderen Taten zurückgelassen.

Das gibt’s auch selten: Ein unbekannter Autoknacker hat in der Nacht auf Freitag zwei unversperrte Autos am Oberen Seeweg und am Voglweg in Söcking durchsucht, aber offenbar nichts gestohlen. Im Gegenteil: In Söcking hatte der Unbekannte eine Garage geöffnet und einen unversperrten Pkw durchsucht, in dem danach laut Bericht der Starnberger Polizei Teile eines fremdes Radios und drei Stecker gefunden wurden. 

Sachschaden sei in keinem Fall entstanden, vermeldete die Polizei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Milchbauern in der großen Krise
Die Zahl der Milchbauern schrumpft. In den vergangenen zehn Jahren im Landkreis Starnberg um ein Drittel. 
Milchbauern in der großen Krise
Wenn fleißige Nager zum Problem werden
An der Würm fühlen sich die Biber offensichtlich wohl. Die Population wächst. Nicht zu jedermanns Freude. Die Gemeinde Gauting hat nun eine Biberberaterin.
Wenn fleißige Nager zum Problem werden
Hexen und Piraten erobern Weßlings Straßen
Bunte Bonbons fliegen durch die Luft und „Helau“-Rufe kündigen die Kinderschar schon von Weitem an. An diesem sonnigen unsinnigen Donnerstag erobern die Kleinen als …
Hexen und Piraten erobern Weßlings Straßen
Stück für Stück in Richtung Ziel
Der Umbau des Bahnhofs Hechendorf in einen Schlemmertempel schreitet voran. Vielleicht klappt es mit der Eröffnung im Frühjahr.
Stück für Stück in Richtung Ziel

Kommentare