1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Diebe bestehlen Narren

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Starnberg - Das finden die Starnberger Narren gar nicht lustig: Den Erlös der Tombola beim Inthronisationsball wurde gestohlen.

Rund 1800 Euro waren nach Angaben der Starnberger Polizei zusammengekommen, als beim ersten Ball der Saison die Prinzenpaare und Garden der Öffentlichkeit präsentiert wurden. Rund 500 Gäste machten sich dabei im Undosa an der Seepromenade einen schönen Abend.

Den nutzte ein Dieb auf seine Weise. Die Einnahmen waren scheinbar sicher in einem Nebenraum deponiert worden. Wenig später mussten Mitglieder der Faschingsgesellschaft Perchalla feststellen, dass das Geld gestohlen worden war.

Auch interessant

Kommentare