Diebstahl in Starnberg

Pärchen lässt Parfüm mitgehen

Starnberg - Parfüm-Tester sind auch eine Beute: Ein Pärchen ließ in Starnberg gleich zwei davon mitgehen und entkam dem Detektiv.

Zwei Parfüm-Tester hat ein junges Pärchen am Dienstag gegen 14 Uhr in einem Drogeriemarkt an der Josef-Jägerhuber-Straße in Starnberg gestohlen – und die kleinen Flaschen sind nicht billig, denn die Polizei gibt den Wert mit mehr als 100 Euro an. Ein Detektiv hatte das Paar beobachtet, wie es sich an den Parfüm-Regalen aufhielt und der Mann zwei der Tester in der Bauchtasche seines Pullovers verschwinden ließ. Dann gingen beide, der Detektiv verlor sie im Eingangsbereich der Tiefgarage aus den Augen. 

Der männliche Verdächtige wird als etwa 22 Jahre alt und schlank beschrieben, war etwa 1,80 Meter groß und trug einen blauen Pullover mit weißen Streifen und Bauchtasche sowie Jeans. Die Frau war etwa 20 Jahre alt, ebenfalls schlank und etwa 1,70 Meter groß. Bekleidet war sie mit einer dunklen Jacke und insgesamt dunkler Kleidung. Hinweise nimmt die Polizei unter z (0 81 51) 36 40 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener beschädigt Pkw bei Tankstelle
Ein betrunkenes Verwirrspiel gab es am Mittwoch an der Esso-Tankstelle in Starnberg. Ein Fahrer den Pkw seines Hintermannes beschädigt - saß dann aber auf dem …
Betrunkener beschädigt Pkw bei Tankstelle
Betrunkener kurvt um Polizeikontrolle herum
In Schlangenlinien fuhr ein Stuttgarter von einem Weinfest in Weilheim Richtung München - bis die Polizei ihn stoppte. Das gelang erst im zweiten Versuch.
Betrunkener kurvt um Polizeikontrolle herum
Nach 40 Jahren immer noch ein Spaß
Das Ferienprogramm der Stadt Starnberg gibt es seit 40 Jahren. Auch heuer soll es ganz besondere Veranstaltungen geben.
Nach 40 Jahren immer noch ein Spaß
Spitzenleistung in der Region
Pünktlich zu Beginn des ersten Markttages, der traditionell an Christi Himmelfahrt stattfindet, legten die geladenen Gäste mit der „Dießen“ an. „Sie haben so etwas wie …
Spitzenleistung in der Region

Kommentare