+
Symbolbild

Polizeibericht

Dießen: 15-Jähriger säuft sich ins Krankenhaus

Dießen - Gottseidank kam die Polizei vorbei und rief den Krankenwagen.

Eine Polizeistreife traf am Mittwochabend beim Aussichtsturm an der Vogelwarte in Dießen mehrere Jugendliche an, die dringend um Hilfe für einen Freund ersuchten. Der 15-jährige Dießener hatte nach Angaben der Polizei bereits seit Nachmittag gemeinsam mit anderen Jugendlichen diverse Alkoholika konsumiert. Hierdurch massiv betrunken, verlor er dann sein Bewusstsein und musste mit einer Alkoholvergiftung und Unterkühlung in eine Kinderklinik nach München verbracht werden. Die Polizei weist darauf hin, dass die Abgabe von Alkohol an Minderjährige verboten ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Centrum-Garage ist verkauft - privater Investor schlägt zu
Eine Privatfirma übernimmt die Tiefgarage an der Starnberger Hauptstraße mit 307 Stellplätzen. Die Stadt kommt bei dem Geschäft nicht zum Zug.
Centrum-Garage ist verkauft - privater Investor schlägt zu
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Zwei Frauen meldeten der Polizei einen Mann, der nur mit Turnschuhen bekleidet im Wald unterwegs war. Die Beamten wurden schnell fündig.
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Die miese Masche der fiesen Lena
Ein ganz besonders mieser Trick kostete einen 23-jährigen Münchner jetzt sein neues iPhone 8.
Die miese Masche der fiesen Lena
Mit Gesicht gegen Pkw-Heck geknallt
Schmerzhafte Verletzungen im Gesicht erlitt ein Rennradfahrer bei einem Auffahrunfall auf der Bahnhofstraße in Gauting.
Mit Gesicht gegen Pkw-Heck geknallt

Kommentare