+
Symbolbild

Polizeibericht

Dießen: 15-Jähriger säuft sich ins Krankenhaus

Dießen - Gottseidank kam die Polizei vorbei und rief den Krankenwagen.

Eine Polizeistreife traf am Mittwochabend beim Aussichtsturm an der Vogelwarte in Dießen mehrere Jugendliche an, die dringend um Hilfe für einen Freund ersuchten. Der 15-jährige Dießener hatte nach Angaben der Polizei bereits seit Nachmittag gemeinsam mit anderen Jugendlichen diverse Alkoholika konsumiert. Hierdurch massiv betrunken, verlor er dann sein Bewusstsein und musste mit einer Alkoholvergiftung und Unterkühlung in eine Kinderklinik nach München verbracht werden. Die Polizei weist darauf hin, dass die Abgabe von Alkohol an Minderjährige verboten ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Segelflugzeug verschwand spurlos: Retter finden Flieger - auf 2.200 Metern Höhe
Schlimme Nachrichten aus Österreich: Ein Bayer wird mit seinem Segelflugzeug seit Mittwoch im Salzburger Bergland gesucht. Der Mann war wohl in Oberbayern gestartet.
Segelflugzeug verschwand spurlos: Retter finden Flieger - auf 2.200 Metern Höhe
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen: Polizei befürchtet erneutes Chaos mitten in Corona-Pandemie - und warnt
Corona-Krise: An Pfingsten wird es die Ausflügler an die Seen und in die Berge ziehen – die Einheimischen befürchten Blechlawinen und Parkplatznot. Und die Polizei warnt.
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen: Polizei befürchtet erneutes Chaos mitten in Corona-Pandemie - und warnt
Tiere halten Feuerwehr auf Trab
Das ist in der Einsatzchronologie der Freiwilligen Feuerwehr Gilching einmalig. Seit vorigem Samstag ist die Hilfe der ehrenamtlichen Retter an fünf Tagen viermal …
Tiere halten Feuerwehr auf Trab
Kein Stolpern mehr in der Dunkelheit: Straßenbeleuchtung für Breitbrunn
29 neue Straßenlaternen bekommt der Herrschinger Ortsteil Breitbrunn. Das Thema Straßenbeleuchtung hat in Herrsching aber auch schon für Unmut gesorgt.
Kein Stolpern mehr in der Dunkelheit: Straßenbeleuchtung für Breitbrunn

Kommentare