+
Im Ammersee wird nach einer vermissten Frau gesucht (Symbolbild).

Am Mittwochabend zuletzt gesehen

Tragisches Ende: Spezialisten finden Vermisste im Ammersee

Die seit Mittwochabend im Ammersee vermisste Frau ist am Freitag tot geborgen worden. 

Update Freitag, 16.20 Uhr: Die seit Mittwochabend vor St. Alban im Ammersee vermisste 79-jährige Dießenerin ist am Freitag tot geborgen worden. Eine Spezialfirma entdeckte die Vermisste per Sonar gegen Mittag. Die Wasserwacht Dießen barg die Tote. Die Kripo untersucht den Fall, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit. Über eine Obduktion wird erst noch entschieden.

Update 13.30 Uhr: Polizei und Wasserwacht haben am Sonntag die Suche vor dem Badegelände in St. Alban unter anderem mit einem Hubschrauber fortgesetzt. Gegen Mittag wurde die Aktion ergebnislos abgebrochen. Anfang der Woche soll nun ein Unternehmen den See mit Sonar absuchen.  

Erstmeldung: Frau mit Familie am Ammersee zum Schwimmen - dann verschwindet sie

Dießen - Im Ammersee im Bereich St. Alban wird seit Mittwochabend eine 79-jährige Frau vermisst. Die Frau sei mit Familienmitgliedern im dortigen Bad schwimmen gewesen und sei gegen 19.15 Uhr das letzte Mal im Wasser gesehen worden, teilte die Polizei Dießen mit.

„Eine groß angelegte Suchaktion unter Zuhilfenahme von einem Polizeihubschrauber, einem Rettungshubschrauber, der Wasserwachten Dießen, Schondorf, Utting und Herrsching und Polizeikräften wurde gegen 22.15 Uhr ergebnislos eingestellt und wird heute fortgesetzt“, teilte die Inspektion am Donnerstagmorgen mit.

Es ist der zweite Fall binnen weniger Tage. Am Dienstag war in Herrsching ein Münchner (69) leblos im Ammersee gefunden worden. Er starb wenig später in einem Krankenhaus. Auch im Schliersee suchten Rettungskräfte erst kürzlich nach einem Schwimmer - mittlerweile wurde die Suche eingestellt. Im Staffelsee wurde im vergangenen Sommer ein Urlauber vermisst - bald darauf gab es traurige Gewissheit. In der Alz bei Trostberg haben Passanten am Montagmorgen eine leblose Person entdeckt. Sofort wurde ein großer Rettungseinsatz eingeleitet. Dieser war jedoch vergeblich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Starnberger Bürgermeister-Kandidaten im Video-Duell - hier in voller Länge
Kommunalwahl 2020 in Starnberg: Der Starnberger Merkur bittet die Kandidaten um das Bürgermeisteramt in der Schlossberghalle zur Podiumsdiskussion. Wir streamen das …
Starnberger Bürgermeister-Kandidaten im Video-Duell - hier in voller Länge
86-Jähriger beim Geldwechseln übel mitgespielt
Die Freundlichkeit einer Seniorin hat ein Trickdieb in Starnberg schamlos ausgenutzt. Die Polizei fahndet nach dem Mann. 
86-Jähriger beim Geldwechseln übel mitgespielt
Wohnraum bleibt Thema Nummer 1 bei der Kommunalwahl 2020
Bezahlbarer Wohnraum ist nach einer Umfrage der Jungen Union (JU) im Landkreis Starnberg das Top-Thema vor der Kommunalwahl. Mehr als 500 Teilnehmer hatten Fragen zur …
Wohnraum bleibt Thema Nummer 1 bei der Kommunalwahl 2020
Zahlreiche Kinder erkrankt: Gesundheitsamt schließt Grundschulen - „Explosionsartige Ausbreitung“
Das Gesundheitsamt Starnberg verordnet den Grundschulen in Weßling und Oberpfaffenhofen drei Tage schulfrei. Der Grund ist die Grippe.
Zahlreiche Kinder erkrankt: Gesundheitsamt schließt Grundschulen - „Explosionsartige Ausbreitung“

Kommentare