+
Symbolbild

Polizeibericht

Da war selbst der Heilige machtlos...

Dießen - Christophorus ist als Schutzpatron der Reisenden bekannt. Aber so weit, wie ein 58-jähriger Dießener für sich in Anspruch nahm, reicht der Einfluss des Heiligen dann doch nicht.

Bei einer Polizeikontrolle flog der Schwindel des Dießeners auf. In Unterhausen im Landkreis Weilheim-Schongau, stellten die Beamten rasch fest, dass der Pkw des 58-Jährigen nicht ordnungsgemäß zugelassen war. Statt der erforderlichen Zulassungsmarke hatte der Dießener eine Christophorus-Plakette auf das Kennzeichen geklebt. Und statt des TÜV-Stempels zierte ein bunter Reklameaufkleber das hintere Kennzeichen. Die Polizisten stellten die Kennzeichen sicher. Den Fahrer erwartet eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauchs.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radfahrer (74) stürzt auf Motorhaube
Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer (74) bei einem Unfall in Gauting erlitten. Ein Autofahrer hatte ihn übersehen.
Radfahrer (74) stürzt auf Motorhaube
Tanzen im Wald, bis die Polizei kommt
Veranstalter war keiner, aber laut war‘s: Die Polizei beendete am Wochenende bei Dießen eine Tanzparty im Wald. Ein Gast wollte das nicht akzeptieren.
Tanzen im Wald, bis die Polizei kommt
Eine Art Bullerbü in den Tropen
Seit September 2016 sind Maike (46) und Andreas (47) Schneider aus Hechendorf mit ihren drei Kinder Noemi (ein Jahr), Nouriel (5) und Levi (6) auf Reisen. Der …
Eine Art Bullerbü in den Tropen
Unbekannte stehlen Gullydeckel
Wie verantwortungslos ist das denn? Unbekannte haben in Gauting einen Gullydeckel gestohlen - das hätte beinahe schwerwiegende Folgen gehabt.
Unbekannte stehlen Gullydeckel

Kommentare