Symbolbild

Unfall

Dem Eichhörnchen zuliebe

  • schließen

Weil er dem possierlichen Eichhörnchen nicht weh tun wollte, versuchte ein Dießener Radlfahrer vor dem Tier auszuweichen - mit schmerzhaften Folgen.

Dießen - Weil ein 53-jähriger Dießener am Dienstagnachmittag einem Eichhörnchen ausweichen wollte, um es nicht zu verletzen, stürzte er vom Rad und verletzte sich selbst.

Der Mann fuhr auf der Jägerstraße in Dießen, als das Tier vor ihm auftauchte. Er bremste so stark, dass er über den Lenker flog. Weil er Schmerzen in Hüfte und am Ellenbogen hatte, wurde er ins Krankenhaus gefahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Buttlerhof hat neue Pächter - sie kommen aus Starnberg
Der Traubinger Buttlerhof hat einen neuen Pächter. Ab Februar übernimmt das Ehepaar Aikaterini Charami und Vasileios Papatzelos die gemeindeeigene Gaststätte.
Der Buttlerhof hat neue Pächter - sie kommen aus Starnberg
Neue Klöppel für zwei Glocken
Der Austausch an der Kirche St. Joseph ist nötig, weil sich im Metall Risse zeigten.
Neue Klöppel für zwei Glocken
Initiative droht mit Bürgerbegehren
Zahlreiche Gautinger Bürger wünschen sich eine geringere Bebauung auf dem alten Grundschulareal. Das wurde in der Bürgerversammlung am Montagabend deutlich.
Initiative droht mit Bürgerbegehren
Am Mittwochmorgen kommt der Christbaum
Am Mittwoch ist es soweit: Die Mitarbeiter des Betriebshofs der Stadt Starnberg fällen den Christbaum und stellen ihn anschließend auf dem Kirchplatz auf.
Am Mittwochmorgen kommt der Christbaum

Kommentare