Feuerwehr-Großeinsatz in Untergiesing-Harlaching läuft - und dauert wohl noch bis in die Nacht

Feuerwehr-Großeinsatz in Untergiesing-Harlaching läuft - und dauert wohl noch bis in die Nacht
+
Symbolbild.

Polizeibericht

„Erheblich betrunken“: Polizei verfolgt Autofahrer am Ammersee

  • schließen

Beamte der Polizteiinspektion Dießen haben am Sonntag einen betrunkenen Autofahrer bis ins Gemeindegebiet von Inning verfolgt.

Stegen - Die Fahrweise eines 22-jährigen Augsburgers muss so auffällig gewesen sein, dass ihm eine Streife der Polizei Dießen Sonntagnacht gegen 2.25 Uhr sogar über ihr Dienstgebiet hinaus folgte – bis nach Stegen. Dort stoppten die Beamten das Auto mit ausländischer Zulassung und kontrollierten den Fahrer. Der 22-Jährige, so stellte sich heraus, war „erheblich alkoholisiert“, heißt es im Polizeibericht. Der Wert, den der Alkomat anzeigte, lag weit über dem gesetzlich zulässigen Wert. Der Führerschein wurde deshalb sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst. Der Augsburger muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Westumfahrung: Doppelte Eröffnung
Der Verkehr auf der Westumfahrung beginnt mit einem Unfall: Stadt Starnberg und Staatliches Bauamt sind uneins, weswegen es nun zwei Eröffnungsfeiern gibt. Die …
Westumfahrung: Doppelte Eröffnung
Besondere Ehren zum Jubiläum
Ein hochkarätiges Trio spielte in der Christuskirche Gauting Bach und mehr - Anlass war das 20-jährige Bestehen des Kirchenmusikvereins.
Besondere Ehren zum Jubiläum
Infarkt am Steuer: Feuerwehr rettet Fahrer
Nach einem Unfall war die Hanfelder Straße in Starnberg gesperrt. Feuerwehrmänner retteten einem Mann das Leben.
Infarkt am Steuer: Feuerwehr rettet Fahrer
Frieden ist ein Menschenrecht
Bei einer Gedenkfeier am Kriegerdenkmal auf dem Waldfriedhof Starnberg gedachten Besucher der Toten durch Krieg und Gewaltherrschaft.
Frieden ist ein Menschenrecht

Kommentare