+
Symbolfoto

Am Ersten Weihnachtsfeiertag

Fackel entzündet Hecke - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

  • schließen

Dießen - Feueralarm im Dießener Ortsteil Dettenschwang.

An der Adresse Dettenschwang 8 hat es am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 5.15 Uhr zum Brand einer Gartenhecke. Wie die Polizei in Dießen mitteilt, fing die Hecke auf einer Höhe von etwa zwei Metern und auf einer Breite von etwa drei Metern Feuer. Nachbarn bemerkten den Brandgeruch und verständigten die Feuerwehr. Anwohnern gelang es nicht, mittels dreier Feuerlöscher den Brand zu löschen. Der schnelle Einsatz der Feuerwehr Dettenschwang verhinderte Schlimmeres. Das Wohnhaus im Anwesen blieb aufgrund ausreichender Entfernung und schnellen Eingreifens der Rettungskräfte vom Feuer verschont. „Am Brandort fand sich unter der Beschädigung eine Fackel, die offensichtlich in brennendem Zustand dort abgelegt worden war“, berichtet die Polizei. Die Auswertung von Spuren dauert an. Vor Ort wurden die Hecke des Wohnanwesens und ein Verkehrszeichen durch den Brand beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich insgesamt auf rund 500 Euro. Wie die Polizei weiter mitteilt, fand in einer Gaststätte im tatortnahen Dettenhofen in derselben Nacht eine ausgelassene Weihnachtsfeier statt. Die Ermittler in Dießen erbitten Hinweise unter Telefon (08807) 92110.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angetrunken und mit Drogen im Auto
Mit alkoholisierten Autofahrern hat die Polizei Dießen häufiger zu tun. Zwei Fälle am Wochenende stechen jedoch heraus.
Angetrunken und mit Drogen im Auto
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Eine Radltour in den Landkreis Starnberg endete am Samstag für einen Münchner mit einem schweren Unfall.
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Bei einer Schlägerei auf dem Starnberger Kirchplatz ist 24-Jähriger verletzt worden. Einen Täter kennt die Polizei bereits.
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis
Einmal bis nach Afrika sind die Pöckinger Grundschüler bei ihrem Spendenlauf gerannt. Fürs Ergebnis gab es lautstarke Anerkennung.
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis

Kommentare