+
Helene Fischer.

Online-Statistik des Starnberger Merkur

Das interessierte unsere Internet-Leser am meisten

  • schließen

Das Jahr 2017 ist nun schon einige Tage alt. Zeit für eine kurze Rückschau. Was interessierte die Internet-Leser des „Starnberger Merkur“ am meisten? Ein kurzer Blick auf die Klickstatistik 2016.

Starnberg – Im Internet lesen wir anders, so viel ist klar. Lockt die Überschrift, ist die Geschichte möglichst bunt oder tragisch, klicken wir schnell mit der Maus auf den entsprechenden Link. Deswegen sollte man mit Blick auf die im vergangenen Jahr am meisten angeklickten Nachrichten auf der Seite des Starnberger Merkur auch nicht verwundert sein, weil sich die großen Themen des Jahres – Tunnelstreit in Starnberg, Asyl oder Landratsamtsanbau – eher rar machen.

Das Internet ist halt nicht nur ein Informations-, sondern auch ein Unterhaltungsmedium. Doch was interessierte die Merkur-Leser im Netz denn nun am meisten? Wenn Sie es genau nachlesen wollen: Einfach anklicken und direkt auf dem Beitrag landen!

Platz 1

Der schwere Unfall am Bahnübergang in Dießen.

„Zug rammt Auto: Zwei Tote in Dießen“ – Ein schreckliches Unglück ereignet sich in den Morgenstunden des 4. November am Bahnübergang in Dießen: Der Mercedes eines 84-Jährigen aus Dießen wird vom Zug erfasst. Er und seine ebenfalls 84-jährige Beifahrerin haben keine Chance. Sie sterben noch am Unfallort. Die Polizei rätselt derweil, wie es dazu kommen konnte. Generell gilt aber: Bahnübergänge sind heikle Punkte. Auf den 6000 Schienen-Kilometern in Bayern gibt es genau 3210. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB) sagte, ist etwa die Hälfte davon mit Schranken gesichert.

Hier finden Sie den gesamte Beitrag.

Platz 2

Helene Fischer.

Was wäre der Landkreis Starnberg ohne seine prominenten Bewohner? Kein Wunder also, dass der bevorstehende Umzug eines der prominentesten Musikerpaare Deutschlands die Server unserer Zeitung zum Glühen brachte. Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich ein neues Traumhaus am Ammersee gekauft. Der Starnberger Merkur hatte es enthüllt, Medien bundesweit greifen das Thema auf. „Helene Fischer und Florian Silbereisen: Umzug sorgt für wilde Spekulationen“ ist der Renner im Netz.

Platz 3

Schillernd und prominent geht es auch auf Platz 3 der Klickstatistik weiter: Der Starnberger See hat endlich wieder einen König! s Thailands Kronprinz Maha Vajiralongkorn hat sich eine repräsentative Villa im schönen Tutzing zugelegt. Wenig später erschüttert eine Nachricht ganz Thailand: König Bhumibol Adulyadej ist tot. 

Thailands neuer König Maha Vajiralongkorn.

Und der Tutzinger Kronprinz wird damit über Nacht zum Thronfolger. Kein Wunder, dass der Beitrag „Thailands neuer König kommt aus Tutzing“, in dem wir noch einmal genau erklärten, wer die Krone des großen Landes in Südostasien tragen soll, auf großes Interesse stieß.

Hier finden Sie den gesamten Beitrag.

Platz 4

Spektakuläre Bilder, ein spektakulärer Einsatz und zum Glück keine Opfer: Die Notwasserung des Heißluftballons im Starnberger See. Eine plötzliche Flaute hatte den Ballon direkt über dem See erwischt, der Gasvorrat, der auf 90 Minuten bemessen war, ging zur Neige. Daraufhin ging der Heißluftballon auf dem See herunter. 

Die Notwasserung auf dem Starnberger See.

Doch die Retter aus dem Landkreis Starnberg hatten alles im Griff. DLRG und Wasserwacht waren mit sieben Booten und 35 Helfern im Einsatz. Und so kamen die Passagiere mit einer leichten Unterkühlung und maximal leichten Verletzungen davon.

Hier finden Sie den gesamten Beitrag.

Platz 5

Ausnahmezustand an der Realschule in Herrsching. Unermüdlich hatten die Schüler sich die Finger wundgetippt und es hat tatsächlich geklappt: Sie durften im vergangenen Jahr das Antenne Bayern-Pausenhofkonzert ausrichten. 

Max Giesinger in Herrsching.

Max Giesinger soll in der großen Pause für die Schüler spielen. Der Jubel ist riesig, die Enttäuschung kurz danach allerdings auch. Unter der Überschrift: „Antenne-Bayern-Pausenhofkonzert: Erst Jubel – dann große Enttäuschung“ berichten wir, dass das Konzert verschoben werden muss. Wenig später klappt es dann aber doch noch.

Hier finden Sie den gesamten Beitrag.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann überfallen, Täter auf der Flucht
Unbekannte haben in Pöcking am Sonntagabend einen Mann überfallen und ihm 1000 Euro gestohlen haben. Eine Fahndung ist eingeleitet.
Mann überfallen, Täter auf der Flucht
Baum trifft Vater und Kind: Polizei sucht Zeugen
Schwere Unwetter haben am Freitagabend im Landkreis Starnberg mehrere Verletzte gefordert. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz.
Baum trifft Vater und Kind: Polizei sucht Zeugen
Vorfahrt missachtet
Kleine Ursache, große Wirkung: Weil ein 42-Jähriger die Vorfahrt missachtete, krachte es am Freitagabend bei Gilching.
Vorfahrt missachtet
Gauting muss sein Ökokonto auffüllen
Wegen des geplanten Gewerbegebiets beim Unterbrunner Holz muss die Gemeinde Gauting ihr Ökokonto auffüllen. Damit beauftragte der Umweltausschuss ein Planungsbüro. Wie …
Gauting muss sein Ökokonto auffüllen

Kommentare