Von Fahrbahn abgekommen

Ohnmacht am Steuer: 73-Jährige fährt in Biergarten

Dießen - Für alle Beteiligten ging ein Unfall in Dießen am frühen Dienstagabend noch einmal glimpflich aus.

Rund 50 Meter weit rollte am Dienstag gegen 17 Uhr ein Auto führungslos über die Prinz-Ludwig-Straße in Dießen, weil die Fahrerin (73) ohnmächtig geworden war. Bevor ihr Pkw nach links von der Fahrbahn abkam, wurde die Frau nach Angaben der Polizei wieder wach und lenkte gegen. Dadurch kam sie aber nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr kleine Bäume des Biergartens des Kultcafés. 

Dort saßen keine Gäste, auch mit Gegenverkehr kollidierte die Dießenerin nicht. So entstand nur botanischer sowie Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf etwa 10 000 Euro beläuft. Die 73-Jährige erlitt einen leichten Schock und wurde zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. 

ser

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Acht Jugendliche sind Intensivtäter
Alarmierender Trend: Die Zahl der Straftaten steigt, die im Landkreis von Kindern und Heranwachsenden begangen werden.
Acht Jugendliche sind Intensivtäter
Gasalarm im Pharmaunternehmen
Herrsching – Großeinsatz der Retter, nachdem ein vermutlicher Gasaustritt gemeldet worden war.
Gasalarm im Pharmaunternehmen
Leipziger Kultband im Dosch-Stadl
Wie holt man so eine Kultband wie „Dir Prinzen“ in einen so kleinen Ort wie Perchting? Das erklärt Christoph Kammerlander vom Burschenverein Perchting im Interview.
Leipziger Kultband im Dosch-Stadl
Abschied von einem„Lieblingslehrer“
Studienrat Johannes Schüssel wurde er von Schülern und Kollegen der Carl-Orff-Volksschule in Andechs in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Abschied von einem„Lieblingslehrer“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare