Von Fahrbahn abgekommen

Ohnmacht am Steuer: 73-Jährige fährt in Biergarten

Dießen - Für alle Beteiligten ging ein Unfall in Dießen am frühen Dienstagabend noch einmal glimpflich aus.

Rund 50 Meter weit rollte am Dienstag gegen 17 Uhr ein Auto führungslos über die Prinz-Ludwig-Straße in Dießen, weil die Fahrerin (73) ohnmächtig geworden war. Bevor ihr Pkw nach links von der Fahrbahn abkam, wurde die Frau nach Angaben der Polizei wieder wach und lenkte gegen. Dadurch kam sie aber nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr kleine Bäume des Biergartens des Kultcafés. 

Dort saßen keine Gäste, auch mit Gegenverkehr kollidierte die Dießenerin nicht. So entstand nur botanischer sowie Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf etwa 10 000 Euro beläuft. Die 73-Jährige erlitt einen leichten Schock und wurde zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. 

ser

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
In Teilen der Gemeinde Berg am Ostufer des Starnberger Sees und anderen Orten ist am Sonntagnachmittag der Strom ausgefallen. Ursache: ein Kabel.
5000 Haushalte zeitweise ohne Strom
Schwitzen, schauen, kaufen
Verschwitzt, aber glücklich: So war die Stimmung der Organisatoren des Marktsonntags in Starnberg. Trotz der Hitze flanierten die Besucher durch die für Autos gesperrte …
Schwitzen, schauen, kaufen
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC
Riesenfreude beim Bayerischen Yacht-Club: Die Starnberger Segler haben den Bundesliga-Spieltag am Bodensee gewonnen. Der DTYC Tutzing wurde Fünfter, der Münchner …
„Ein glorreicher Tag“ für den BYC
Angetrunkener Autofahrer rammt Motorrad
Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer aus Starnberg bei einem Unfall am Samstag in Dietramszell.
Angetrunkener Autofahrer rammt Motorrad

Kommentare