Von Fahrbahn abgekommen

Ohnmacht am Steuer: 73-Jährige fährt in Biergarten

Dießen - Für alle Beteiligten ging ein Unfall in Dießen am frühen Dienstagabend noch einmal glimpflich aus.

Rund 50 Meter weit rollte am Dienstag gegen 17 Uhr ein Auto führungslos über die Prinz-Ludwig-Straße in Dießen, weil die Fahrerin (73) ohnmächtig geworden war. Bevor ihr Pkw nach links von der Fahrbahn abkam, wurde die Frau nach Angaben der Polizei wieder wach und lenkte gegen. Dadurch kam sie aber nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr kleine Bäume des Biergartens des Kultcafés. 

Dort saßen keine Gäste, auch mit Gegenverkehr kollidierte die Dießenerin nicht. So entstand nur botanischer sowie Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf etwa 10 000 Euro beläuft. Die 73-Jährige erlitt einen leichten Schock und wurde zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. 

ser

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wirt sucht die Retter seines Cafés
Das Café am See in Weßling ist womöglich nur knapp einer Katastrophe entgangen. Ein Brandstifter hatte am Mittwochabend die Markise des Lokals angezündet. Das Feuer …
Wirt sucht die Retter seines Cafés
Fischerhochzeit in Tutzing: Das müssen Sie über die historische Veranstaltung wissen
Tutzing feiert wieder Fischerhochzeit: An diesem Wochenende fällt die traditionelle Großveranstaltung mit dem Jubiläumsjahr der Gemeinde zusammen. Hier erfahren Sie …
Fischerhochzeit in Tutzing: Das müssen Sie über die historische Veranstaltung wissen
Feuerwehr muss Pfanne löschen
Angebranntes Essen war Ursache eines Feuerwehreinsatzes am Dienstag in Starnberg. 
Feuerwehr muss Pfanne löschen
Das verlagerte Problem
Lärmende Jugendliche sorgen nachts in Weßling nach wie vor für Verdruss bei den Anwohnern. Der von der Gemeinde beauftragte Sicherheitsdienst hat das Problem …
Das verlagerte Problem

Kommentare