+
Polizeieinsatz in Dießen

Polizeibericht

Mit Einkaufswagen auf Diebestour

  • schließen

Jugendliche aus München gehen nach Party mit Einkaufswagen auf Diebestour. 

Dießen - Passanten haben am Sonntag um kurz vor 3 Uhr die Polizei Dießen gerufen, weil drei junge Männer zwischen 19 und 20 Jahren auffällig Einkaufswagen durch die Marktgemeinde schoben. Die eingesetzte Streife fand die Einkaufswagen auf der Fritz-Winter-Straße und konnte die drei jungen Männer schnappen, die zu flüchten versuchten, als sie die Streife bemerkten. 

Wie sich herausstellte, handelte es sich um Heranwachsende aus München. Nach einer Party und reichlich Alkoholgenuss waren sie auf Tour gegangen und entwendeten nicht nur die Einkaufswagen, sondern auch noch einen Gartenstuhl und ein Kinderfahrrad. Außerdem rissen sie einen Straßenleitpfosten samt Betonfundament aus dem Boden und nahmen ihn mit. Von einem Handwerksbetrieb rissen sie ein Firmenschild herunter. Die Polizei Dießen bittet den Besitzer des Kinderfahrrades, sich unter der Rufnummer (0 88 07) 9 2110 zu melden. Es handelt sich um ein grün-gelbes „BIBI“-Fahrrad. Die Heranwachsenden erwartet ein Strafverfahren wegen mehrerer Diebstähle.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nachmittag zum Spielenfür Groß und Klein
Rommé, Skat, Schafkopf und vieles mehr können junge und alte Spieler am kommenden Sonntag im Starnberger Seniorentreff spielen. Insgesamt drei Starnberger Institutionen …
Nachmittag zum Spielenfür Groß und Klein
Eisenpark: Am Tiefpunkt mit Fäkalien
Wer dachte, die Geschichte der Gemeinde Seefeld und ihres Eisenparks könnte nicht trauriger werden, sah sich in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend getäuscht. …
Eisenpark: Am Tiefpunkt mit Fäkalien
Amma wieder in Berg
Hoher Besuch im Landkreis Starnberg: Die spirituelle Führerin Amma aus Indien kommt erneut nach Berg.
Amma wieder in Berg
Zwei Zebrastreifen in der Stadtmitte
Aus dem Provisorium soll ein Dauerzustand werden: Der Ausschuss für Umwelt, Energie und Mobilität des Stadtrats will den Kreuzungsbereich …
Zwei Zebrastreifen in der Stadtmitte

Kommentare