Polizeibericht

Mann fällt aus Krankenfahrstuhl

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Krankenfahrstuhl hat sich ein 70-jähriger Mann verletzt.

Dießen - Ein Motorrad und ein elektrisch betriebener Krankenfahrstuhl sind am Sonntag in Dießen zusammengestoßen. Der 70-jährige Fahrer des Stuhls war laut Polizei um 16.15 Uhr auf der Staatsstraße 2055 unterwegs und wollte an der Abzweigung nach Bierdorf links abbiegen. Dabei übersah er den aus Gröbenzell kommenden 60-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte einen Sturz vermeiden, der 70-Jährige fiel jedoch aus seinem Stuhl und verletzte sich leicht. Nach Angaben des Motorradfahrers hatte der Rollstuhlfahrer nicht geblinkt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter (0 88 07) 9 21 10 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radschutzstreifen im Pilotversuch
Die Gemeinde Wörthsee erhält einen Radschutzstreifen entlang der Etterschlager Straße. In der kommenden Woche findet dazu eine Untersuchung statt.
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Unfallflucht mit Reisebus
Ein 64 Jahre alter Busfahrer hat am Sonntagmorgen in Starnberg einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht - und ist anschließend weitergefahren. Später kam er …
Unfallflucht mit Reisebus
Kartoffeln aus dem Naschgarten
Vier Kilo Kartoffeln verkochte der Feldafinger Bürgermeister Bernhard Sontheim am Donnerstag beim Fair-Trade-Fest in Feldafing. Eigens dafür musste sich Sontheim einen …
Kartoffeln aus dem Naschgarten
Wohnprojekt droht lange Verzögerung
Der Tunnelbau erschwert die Planung für die Errichtung von 45 Wohnungen an der Weilheimer Straße. Auch Naturschützer haben Bedenken angemeldet.
Wohnprojekt droht lange Verzögerung

Kommentare