+
Was für ein Blick: Aus der Vogelperspektive beobachtete der Fotograf die Segelboote auf dem Ammersee vor Dießen.

Stand-up-Paddler

Vermisstensuche am Ammersee mit glücklichem Ende

  • schließen

Aufregung am Ammersee: Nachdem auf einem Steg in Eching Kleidung, Handtuch und ein Handy gefunden wurden, startete am Samstagabend eine große Suchaktion, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war.

Dießen/Eching - Herrliches Wetter und gute Windbedingungen sorgten am Wochenende für Hochbetrieb auf dem Ammersee. Allerdings mussten auch die Rettungskräfte ausrücken: Eine 55-Jährige aus dem Landkreis hatte auf einem Steg in Eching neben ihrer Kleidung auch ein Handy liegen gelassen. Weil ein Badeunfall nicht ausgeschlossen werden konnte, rückten am Samstag gegen 21.50 Uhr die Rettungskräfte aus, ein Polizeihubschrauber suchte aus der Luft. Anhand des Handys konnte die Adresse des Besitzers ausfindig gemacht werden, der jedoch nicht zu Hause war. Die Wasserwacht entdeckte wenig später zwei Frauen beim Stand-up-Paddeln auf dem See. Eine von ihnen hatte das Handy des Ehemanns auf dem Steg gelassen. Die Frauen waren wohlauf, die Suche konnte eingestellt werden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Alles verschwindet Stück für Stück“
Schon im Sommer hatten die Mitglieder vom Verein Ammersee Ostufer für Mensch und Natur gegen ein Betretungsverbot im Rieder Wald proteSstiert (wir berichteten). Da dies …
„Alles verschwindet Stück für Stück“
Das neue Gesicht im Gautinger Bosco
Hannah Runkist (29) ist das neue Gesicht im Bürger- und Kulturhaus Bosco der Gemeinde Gauting: Am Dienstag hat die studierte Kultur- und Musikmanagerin dort ihre Stelle …
Das neue Gesicht im Gautinger Bosco
Viel Schnee, viel Ärger am Bahnsteig: Wenn der Sicherheitsstreifen zum Zufluchtsort wird
Viel Schnee, wenig Platz: Die Situation an den Bahnsteigen im Landkreis ist dieser Tage für viele Zugfahrer ein großes Ärgernis. Ein Bahnsprecher bittet angesichts der …
Viel Schnee, viel Ärger am Bahnsteig: Wenn der Sicherheitsstreifen zum Zufluchtsort wird
85-Jähriger gibt Führerschein ab, steigt ins Auto und fährt weiter
„Das haben Sie gut gemacht, jetzt haben Sie mich erwischt.“ Mit diesen Worten kommentierte ein Herrschinger (85), dass ihn ein Polizist beim Fahren ohne Führerschein …
85-Jähriger gibt Führerschein ab, steigt ins Auto und fährt weiter

Kommentare