Einbrecher verschreckt

Dießen - Unbekannte wollten die Dunkelheit nutzen, um in ein Sportgeschäft in Dießen einzubrechen. Aber sie machten die Rechnung ohne die Nachbarn.

In Münchner Wohngebieten warnt die Polizei aktiv mit Wurfsendungen und Flyern vor Einbrechern, die den frühen Einbruch der Dunkelheit oder die Nacht nutzen, um unerkannt in Häuser einzudringen. Dies versuchten am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr auch zwei Unbekannte an der Lachener Straße in Dießen. Die Männer hebelten ein Fenster an einem Sportgeschäft im Erdgeschoss auf. Es blieb aber nicht unbemerkt. Anwohner, die im 1. Stock wohnen, hörten Geräusche und gingen auf den Balkon. Am aufgehebelten Fenster konnten sie zwei männliche Personen erkennen. Als sie ihnen zuriefen, ergriffen die beiden dunkel gekleideten Männer in Richtung Von-Eichendorff-Straße die Flucht.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos. Bis ins Geschäft hinein hatten es die Täter nicht geschafft, der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro, Diebstahlschaden wurde verhindert. Hinweise werden unter z (0 88 07) 9 21 10 entgegen.

Auch interessant

Kommentare