+
Symbolbild

Polizeibericht

Schon wieder Häuser aufgebrochen

Pöcking - Drei weitere Einbrüche in Pöcking und Berg vermeldete jetzt die Polizei.

Am vergangenen Wochenende haben Einbrecher im Dienstbereich der Starnberger Polizeiinspektion drei Mal zugeschlagen. Eine Tat wurde am Samstag zwischen 16.10 Uhr und 18.30 Uhr in Pöcking, in der Franziska-Günther-Straße verübt, berichtet die Polizei. Dabei versuchten die Täter zunächst, die Küchentür aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Deshalb starteten sie einen zweiten Versuch an der Terrassentür, die sich nach insgesamt 15 Hebelversuchen öffnen ließ. Das Anwesen wurde daraufhin vollständig durchsucht und alle Möbelstücke durchwühlt. Bislang konnte in diesem Fall keine fehlenden Gegenstände festgestellt werden. Anschließend gelangten die Täter über eine Verbindungstür in ein weiteres Anwesen, welches ebenfalls ohne Erfolg durchsucht wurde. Der entstandene Sachschaden ist erheblich und liegt bei geschätzten 3500 Euro. Vermutlich in direktem Zusammenhang mit dem Einbruch in der Franziska-Günther-Straße steht eine weitere Tat in der alten Bahnhofstraße. Auch dort wurde am Samstagabend zwischen 15.15 Uhr und 22.00 Uhr die Terrassentür eines Mehrfamilienhauses aufgehebelt, um in das Anwesen zu gelangen. Anschließend wurde hier das Haus durchwühlt und mehrere Gegenstände im Wert von ca. 1300 Euro entwendet. Auch hier entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Bei einem weiteren Einbruch zwischen vergangenem Donnerstag und Samstag in Berg/Sibichhausen im Klosterweg hebelten die Täter wiederum die Terrassentür auf und durchsuchten das Einfamilienhaus. Auch hier wurden bislang noch keine fehlenden Gegenstände festgestellt, es entstand aber auch hier ein hoher Sachschaden von ca. 3000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pöckinger Künstlermarkt feiert 20-Jähriges
Wer besondere Geschenke, vielleicht schon zu Weihnachten sucht, für den ist der Pöckinger Künstlermarkt ein wichtiger Termin im Jahreslauf.
Pöckinger Künstlermarkt feiert 20-Jähriges
Sportgericht wertet Spiel gegen Gilching
Wieder sorgt ein Sportgerichtsurteil für Empörung in Gilching. Die TSV-Reserve verliert am grünen Tisch die Punkte aus dem Fußballspiel beim TSV Fürstenfeldbruck West, …
Sportgericht wertet Spiel gegen Gilching
Dampfer fahren weiter auf dem Starnberger See
Kurzfristig hat die Bayerische Seenschifffahrt die Saison auf dem Starnberger See verlängert - wegen des Wetters.
Dampfer fahren weiter auf dem Starnberger See
Schönes Grün für Alle
Im Mai gab es einen Runden Tisch mit Herrschinger Vereinsvertretern und Politikern - es ging um die Grünanlagen der Gemeinde. Nun gab es die Ergebnisse. 
Schönes Grün für Alle

Kommentare