Durchsuchung in Gauting

Polizisten finden scharfe Waffe

Gauting - Bei einer Durchsuchung in Gauting haben Polizeibeamte eine scharfe Waffe gefunden. Der Besuch bei einem 81-Jährigen war kein Zufall.

Mehrere Beamte der Gautinger Polizei haben am Freitag ein Anwesen in Gauting durchsucht. Hintergrund war ein Verdacht, dass dort widerrechtlich Waffen gelagert werden. Das traf zu: Nach Angaben der Inspektion wurden unter anderem ein Schlagring und eine scharfe Pistole der Marke „Walther Modell 9“ samt zugehöriger Munition sichergestellt. 

Der Besitz eines Schlagringes ist laut Polizei generell verboten. Die Pistole könnte legal sein, wenn man die entsprechenden Genehmigungen besitzt. Die konnte der Hausbesitzer war nicht vorweisen. Der Mann wird sich nun wegen mehreren Verstößen nach dem Waffengesetz verantworten müssen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baubeginn für FOS „so schnell wie möglich“
Der Stadtrat ist am Montagabend in nichtöffentlicher Sitzung mit dem Landkreis über die Modalitäten einig geworden, zu denen die Stadt den eheamligen Bauhof als Standort …
Baubeginn für FOS „so schnell wie möglich“
Zu viele Krähen: Nun geht es an die Eier
Saatkrähen sorgen für ordentlich Ärger in Gilching - nun soll es eine Lösung geben.
Zu viele Krähen: Nun geht es an die Eier
BMW-Fahrer mit fast 200 Sachen unterwegs
Der Rekordhalter bei einem einwöchigen Blitzermarathon in Oberbayern wurde bei Frieding erwischt: Ein BMW-Fahrer wurde auf einer Landstraße mit 193 km/h gemessen. 
BMW-Fahrer mit fast 200 Sachen unterwegs
Der etwas andere Madl- und Burschenverein
In Gilching hat sich vor drei Jahren ein neuer Madl- und Burschenverein gegründet. D‘Guichinger freuen sich über Unterstützung.
Der etwas andere Madl- und Burschenverein

Kommentare