Einbruch: Wieder einmal über die Terrasse

Söcking - Die Einbrecher, die das Fünfseenland heimsuchen, haben weiterhin eine Vorliebe für Terrassentüren. Auch in Söcking gelangten sie so in ein Haus.

Zwischen 16 und 18.15 Uhr hebelte nach Angaben der Starnberger Polizei ein unbekannter Täter in Söcking an der Waxensteinstraße die Terrassentür eines dortigen Einfamilienhauses auf und gelangte so in das Gebäude. Dort durchsuchte er sämtliche Räume und entwendete daraus Schmuck und Münzen im Wert von rund 500 Euro. Außerdem entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16-Jähriger will über Kasernengelände abkürzen
Ganz dumme Idee: Ein 16-Jähriger wollte am Mittwoch über das Bundeswehrgelände in Feldafing abkürzen, stieg über den Zaun und lief prompt den Wachen in die Arme.
16-Jähriger will über Kasernengelände abkürzen
Der Regionalmarke auf der Spur
Der Markenprozess im Landkreis Starnberg kommt in die entscheidende Phase. Ein Name für die Region ist gefunden – und am Wochenende ließ sich der Kreistag in Südtirol …
Der Regionalmarke auf der Spur
Sterben in Starnberg wird teurer
Die Bestattungsleistungen in Starnberg müssen neu vergeben werden. Bei einzelnen Punkten drohen nun horrende Preissteigerungen.
Sterben in Starnberg wird teurer
Landrat reißt langsam der Geduldsfaden
Noch keine Einigung über FOS: Die SPD fordert den Abbruch der Gespräche und den sofortigen Kauf der Fläche am Starnberger Seilerweg. Landrat Karl Roth sucht nach …
Landrat reißt langsam der Geduldsfaden

Kommentare