Maibaum Aufstellen Berg
1 von 16
Gefeiert wird am Sonntag, doch der erste Maibaum steht schon: In Berg hievte die Burschenschaft am Samstag den 30-Meter-Stamm in die Höhe und in die Schiene – mit einem Kran.
Maibaum Aufstellen Berg
2 von 16
Gefeiert wird am Sonntag, doch der erste Maibaum steht schon: In Berg hievte die Burschenschaft am Samstag den 30-Meter-Stamm in die Höhe und in die Schiene – mit einem Kran.
Maibaum Aufstellen Berg
3 von 16
Gefeiert wird am Sonntag, doch der erste Maibaum steht schon: In Berg hievte die Burschenschaft am Samstag den 30-Meter-Stamm in die Höhe und in die Schiene – mit einem Kran.
Maibaum Aufstellen Berg
4 von 16
Gefeiert wird am Sonntag, doch der erste Maibaum steht schon: In Berg hievte die Burschenschaft am Samstag den 30-Meter-Stamm in die Höhe und in die Schiene – mit einem Kran.
Maibaum Aufstellen Berg
5 von 16
Gefeiert wird am Sonntag, doch der erste Maibaum steht schon: In Berg hievte die Burschenschaft am Samstag den 30-Meter-Stamm in die Höhe und in die Schiene – mit einem Kran.
Maibaum Aufstellen Berg
6 von 16
Gefeiert wird am Sonntag, doch der erste Maibaum steht schon: In Berg hievte die Burschenschaft am Samstag den 30-Meter-Stamm in die Höhe und in die Schiene – mit einem Kran.
Maibaum Aufstellen Berg
7 von 16
Gefeiert wird am Sonntag, doch der erste Maibaum steht schon: In Berg hievte die Burschenschaft am Samstag den 30-Meter-Stamm in die Höhe und in die Schiene – mit einem Kran.
Maibaum Aufstellen Berg
8 von 16
Gefeiert wird am Sonntag, doch der erste Maibaum steht schon: In Berg hievte die Burschenschaft am Samstag den 30-Meter-Stamm in die Höhe und in die Schiene – mit einem Kran.

30-Meter-Stamm

Der erste Maibaum steht: Die Bilder aus Berg

Berg - Gefeiert wird am Sonntag, doch der erste Maibaum steht schon in Berg.

In Berg hievte die Burschenschaft am Samstag den 30-Meter-Stamm in die Höhe und in die Schiene – mit einem Kran. Doch selbst wenn die Maschine hilft, die Burschen und Mädel müssen schon selber auch mit anpacken. Vom Nieselregen ließen sich auch viele Schaulustige nicht vertreiben. Gesegnet wird der Baum nächsten Sonntag. Die Berger können dann entspannt ihr Bier genießen, während die anderen beim Aufstellen noch schuften müssen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Starnberg
Nach Schlangenbiss: Exoten in der Wohnung - was ist erlaubt?
Der Fall des von einer Giftschlange gebissenen Leutstetteners wirft Fragen auf. Halter exotischer Tiere müssen beim Artenschutz strenge Auflagen erfüllen. Wir haben …
Nach Schlangenbiss: Exoten in der Wohnung - was ist erlaubt?
Gauting
Als Gauting noch Bratananium hieß
Aktive Teilnahme an Grabungen im römerzeitlichen Gauting, die Betreuung der Villa rustica bei Leutstetten und zahlreiche Publikationen zur Ortsgeschichte der …
Als Gauting noch Bratananium hieß
Starnberg
Fasching: So verlief die Inthronisation der Würmesia aus dem Kreis Starnberg
Hier finden Sie alle Eindrücke der Inthronisations-Party im Prinzregent Garten Pasing mit dem neuen Prinzenpaar der Würmesia Hans III. und Regina I.
Fasching: So verlief die Inthronisation der Würmesia aus dem Kreis Starnberg
Berg
Wintersport-Traum für einen Tag
Der drittletzte Tag des Jahres 2017 hat sich noch einmal von seiner schönsten Seite gezeigt. Der Landkreis präsentierte sich am Freitag als absolutes Wintermärchen. …
Wintersport-Traum für einen Tag

Kommentare