+

Exhibitionist im Maisfeld geschnappt

Gilching - Ein Exhibitionist hat sich am Bahnhof Gilching-Geisenbrunn vor einer 28-Jährigen entblößt und ist abgehauen. Polizisten im Hubschrauber spürten den Mann mittels Wärmebildkamera im Maisfeld auf.

Gegen 14.50 Uhr wurde die Polizeiinspektion Germering informiert, dass sich am Bahnhof Geisenbrunn ein Exhibitionist vor einer 28-jährigen Frau entblößt habe. Aufgrund einer guten Personenbeschreibung und der Angabe der Fluchtrichtung war es den Germeringer Einsatzkräften möglich - mit Unterstützung von Streifenbesatzungen umliegender Dienststellen - den Aufenthaltsort des Täters einzugrenzen und mögliche Fluchtwege zu versperren.

Ein mittlerweile angeforderter Polizeihubschrauber konnte gegen 16 Uhr mittels Wärmebildkamera den Täter in einem Maisfeld in der Nähe des Tatortes ausfindig machen. Die Hubschrauberbesatzung landete, nahm den Exhibitionisten, der keinen Widerstand leistete, fest und übergab den Mann anschließend einer Streifenbesatzung.

Bei dem Exhibitionisten handelt es sich um einen 28-jährigen Mann, der bereits mehrfach in ähnlicher Weise als Tatverdächtiger aufgetreten war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Wo drückt die Wörthseer der Schuh? Was bewerten sie am besten? Die CSU hatte die Bürger aufgefordert, im Rahmen einer Umfrage ihre Bewertungen abzugeben. Erste …
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Sie kennt ganz Söcking und halb Starnberg: 42 Jahre lang hat Sibylle Giuffredi mit den Kindern des Maria-Kempter-Kindergartens in Söcking gespielt, gekuschelt und ihnen …
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Gymnasium Herrsching: Nachbarn fragen, Experten antworten
Viele Fragen hatten die Herrschinger Bürger auch beim jüngsten Info-Abend zum geplanten Gymnasium. Laut Planer Dietmar Narr sind die Planungen noch ganz am Anfang.
Gymnasium Herrsching: Nachbarn fragen, Experten antworten
Tutzinger SPD mit Altersspanne zwischen 24 und 83
Der Tutzinger SPD-Ortsverband hat nun ebenfalls seine Liste für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Renate Geiger tritt dieses Mal nicht mehr an.
Tutzinger SPD mit Altersspanne zwischen 24 und 83

Kommentare