Feuerwehr rückt an

Falscher Alarm in Kreissparkasse

Starnberg - Wegen eines Feueralarms wurde die Kreissparkasse in Starnberg am Donnerstagvormittag geräumt. Es gab aber kein Feuer.

Die automatische Brandmeldeanlage der Starnberger Kreissparkasse an der Wittelsbacherstraße meldete am Donnerstag einen Brand, den es zum Glück nicht gab. Das Gebäude wurde vorsorglich geräumt. Die Starnberger Feuerwehr stellte fest, dass ein Melder in der Küche der Kantine angeschlagen hatte - Ursache unklar. Der Einsatz war nach kurzer Zeit beendet, die Mitarbeiter konnten ins Gebäude zurück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schmierer am Gymnasium
Graffiti-Alarm am Gymnasium Starnberg: Unbekannte haben sich zwischen vergangenem Freitag und Montagmorgen mit einer Spraydose an dem Schulgebäude in der Rheinlandstraße …
Schmierer am Gymnasium
Einbrecher knacken Getränkemarkt und nehmen Zigarettenstangen mit
Söcking - Die Starnberger Polizei sucht nach unbekannten Tätern, die am Wochenende in einen Getränkemarkt in Söcking eingebrochen sind.
Einbrecher knacken Getränkemarkt und nehmen Zigarettenstangen mit
Elektro-Flugtaxi: Bald auch mit Passagieren?
Die Zukunft ist jetzt: Das elektrisch betriebene Flugtaxi der Firma Lilium Aviation aus Gilching hat am Wochenende seinen Jungfernflug gemeistert.
Elektro-Flugtaxi: Bald auch mit Passagieren?
Pfarrer Wandachowicz‘ 50. gefeiert
Zahlreiche Gratulanten und Mitglieder des Pfarrverbands Aufkirchen haben den 50. Geburtstag von Pfarrer Piotr Wandachowicz gefeiert.
Pfarrer Wandachowicz‘ 50. gefeiert

Kommentare