Fahndung mit Video-Aufnahmen

Falscher Kontrolleur in der S8 unterwegs

Ein falscher Fahrscheinkontrolleur war am Sonntagnachmittag in der S8 in Richtung Herrsching unterwegs. Als Reisende nach seinem Ausweis verlangten, flüchtete der Mann unerkannt.

Herrsching - Kurz nach 15 Uhr verständigten Reisende den Hotline-Notruf der Bundespolizei. In einer Richtung Herrsching verkehrenden S-Bahn trat ein falscher Fahrscheinkontrolleur auf. 

Ein bislang unbekannter Mann hatte sich in der S8 als Fahrscheinkontrolleur ausgegeben und bei zahlreichenden Reisenden versucht Fahrscheine zu kontrollieren. Den Reisenden erschien das Verhalten des Mannes auffällig. Sie verständigten, nachdem er ihnen das Zeigen eines Ausweises verweigerte, die Bundespolizei. Beim Halt am Leuchtenbergring flüchtete der Mann aus der S-Bahn. Auch bei einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte er nicht mehr angetroffen werden. 

Die Bundespolizei hat gegen den Unbekannten Ermittlungen wegen Betrugs eingeleitet und versucht nun mittels Bilder aus der S-Bahn dem falschen Kontrolleur auf die Spur zu kommen. 

Die Zeugen beschrieben den Mann wie folgt: Dunkle Hautfarbe, afrikanischer Typ, schlank, 180-185 cm groß, kurze schwarze Haare, weiße Turnschuhe, camouflagehose (Hose militärischer Art mit Tarnflecken), schwarze Jacke. Wer Angaben zu einer Person machen kann, auf die diese Beschreibung passt bzw. wer ebenfalls von einer solchen Person, die allein unterwegs war, in der S-Bahn kontrolliert wurde, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion München unter der Rufnummer 089/515550-111 zu melden.

mm

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kind in Auto eingeschlossen
Ein Kind blieb am Dienstag über mehrere Minuten in einem Auto eingeschlossen - bei Außentemperaturen um die 27 Grad.
Kind in Auto eingeschlossen
Frau stürzt von Zugbrücke
Eine 63-jährige Frau überquerte die Nepomukbrücke bei Percha trotz des Warntons und stürzte herunter.
Frau stürzt von Zugbrücke
Betrüger überlistet Rentner aus Feldafing
Mit einer besonders ausgeklügelten, aber bereits bekannten Masche gelang es einem Betrüger, einen Rentner aus Feldafing zu überlisten und von seinem Konto aus …
Betrüger überlistet Rentner aus Feldafing
Startschuss für Gilchinger  Gewerbegebiet Nord
Der Startschuss für das Gilchinger Gewerbegebiet Nord ist gefallen: Die Firma Hönle aus Gräfelfing hat den ersten Bauantrag gestellt. Es soll ein Logistikgebäude für 30 …
Startschuss für Gilchinger  Gewerbegebiet Nord

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.