Unfall 

79-Jähriger will wenden: 9000 Euro Schaden

Beim Wenden nicht aufgepasst: Das ist die Ursache für einen Unfall, den ein 79-jähriger Autofahrer aus Hessen am Donnerstag in Feldafing verursachte. Schaden: rund 9000 Euro. 

Feldafing - Ein Unfall mit hohem Sachschaden, aber glücklicherweise ohne Verletzte, passierte am Donnerstag in Feldafing. Gegen 10.50 Uhr war ein 79-jähriger Autofahrer aus Hessen auf der Tutzinger Straße unterwegs. Er wendete und übersah dabei ein anderes Auto. Dessen Fahrer, ein 62-jähriger Andechser, konnte nicht mehr reagieren. Der Hesse prallte mit seinem Wagen in die Fahrerseite des Andechsers. Der Pkw des 79-jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste laut Polizei abgeschleppt werden. Schaden: rund 9000 Euro. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kreis lässt Stadt auflaufen
Die Expresslinie X900 sollte Buchenau und Starnberg ab Dezember mit weiteren Bussen verbinden. Daraus wird nichts, beziehugnsweise nur bis Gilching, denn  Starnberg …
Kreis lässt Stadt auflaufen
Perger-Hof in Breitbrunn ist verkauft
Der Perger-Hof in Breitbrunn ist verkauft worden – wahrscheinlich für knapp zwei Millionen Euro. Von einem höheren Preis war man abgerückt.
Perger-Hof in Breitbrunn ist verkauft
Mit dem Radl Richtung Fortschritt
Das vom Breitbrunner Verein Promoting Africa in Kenia errichtete Skill Centre nimmt Fahrt auf - und dies im Wortsinn. Gerade kamen zwei Fachleute zurück, die für den …
Mit dem Radl Richtung Fortschritt
Röchnerknoten und sieben Brücken
Anwohner der Landsberger Straße befürchten Chaos währen des Baus der Gilchinger Westumgehung. 
Röchnerknoten und sieben Brücken

Kommentare