Unfall 

79-Jähriger will wenden: 9000 Euro Schaden

Beim Wenden nicht aufgepasst: Das ist die Ursache für einen Unfall, den ein 79-jähriger Autofahrer aus Hessen am Donnerstag in Feldafing verursachte. Schaden: rund 9000 Euro. 

Feldafing - Ein Unfall mit hohem Sachschaden, aber glücklicherweise ohne Verletzte, passierte am Donnerstag in Feldafing. Gegen 10.50 Uhr war ein 79-jähriger Autofahrer aus Hessen auf der Tutzinger Straße unterwegs. Er wendete und übersah dabei ein anderes Auto. Dessen Fahrer, ein 62-jähriger Andechser, konnte nicht mehr reagieren. Der Hesse prallte mit seinem Wagen in die Fahrerseite des Andechsers. Der Pkw des 79-jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste laut Polizei abgeschleppt werden. Schaden: rund 9000 Euro. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Filmen und Fotografieren nur mit Erlaubnis
Die Vorbereitungen für den Saisonstart im Gautinger Freibad laufen auf Hochtouren. Am Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt) öffnet es um 9 Uhr seine Pforten bei …
Filmen und Fotografieren nur mit Erlaubnis
Starnberger Dampfer trotzen Sonnenschein
Seit Tagen lacht die Sonne vom fast wolkenlosen Himmel, das Thermometer nähert sich der 30-Grad-Marke – und auf dem Starnberger See ist tote Hose. Jedenfalls was die …
Starnberger Dampfer trotzen Sonnenschein
Schon wieder erfolgreich: Inninger Landjugend holt sich den zweiten Münchner Maibaum
Die trauen sich was: Die Inninger Landjugend hat schon wieder zugeschlagen. Diesmal mussten die Sendlinger dran glauben.
Schon wieder erfolgreich: Inninger Landjugend holt sich den zweiten Münchner Maibaum
Intakte Rohre für unterirdischen Starzenbach
Die Gemeinde Feldafing fasst ein schwieriges Projekt an: die dringend notwendige Sanierung der Verrohrung des Starzenbachs. Das wird teuer – und aufregend, weil in …
Intakte Rohre für unterirdischen Starzenbach

Kommentare