+
So soll die Klinik in Feldafing nach ihrer Fertigstellung aussehen.

Benedictus Krankenhäuser

Baugenehmigung für neues Klinikgebäude

Feldafing – Ein weiterer wichtiger Meilenstein ist erreicht: Dieser Tage konnte der Geschäftsführer der Benedictus Krankenhäuser Tutzing und Feldafing, Dr. Simon Machnik, die Baugenehmigung für den geplanten Klinikneubau in Feldafing beim Landkreis entgegennehmen.

Dem vorausgegangen waren lange, intensive und konstruktive Verhandlungen mit der Gemeinde über die Bauleitplanung, so Machnik gestern im Gespräch mit dem Starnberger Merkur. Schließlich wurde im Rahmen des Konversionsmanagements ein Teil des Kasernengeländes überplant.

Die ersten Vorarbeiten laufen bereits, damit zügig mit dem Bau des neuen Hauses begonnen werden kann. Dieses wird erheblich größer ausfallen als die derzeitige Klinik mit ihren 120 Betten. Geplant ist eine Kapazität von insgesamt 200 Betten. Nach Fertigstellung des Neubaus soll die alte Immobilie aufgegeben werden, so Machnik. Heute soll im Rahmen eines Presserundgangs das Projekt genau vorgestellt werden.  set

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freies Surfen im Starnberger Finanzamt
Da sage noch mal jemand, im Finanzamt gibt es nichts geschenkt: Seit einigen Tagen ist im und vor dem Finanzamt auf dem Schlossberg in Starnberg ein Gratis-WLAN für …
Freies Surfen im Starnberger Finanzamt
Musik, Mojitos, Männerhaut
Weiberfasching im Landkreis Starnberg – das bedeutet Ausnahmezustand in den Sälen der Region. Unser (männlicher) Reporter mischte sich mutig unter die närrische …
Musik, Mojitos, Männerhaut
Trainer soll Mädchen beim Duschen gefilmt haben
Ein 44 Jahre alter Trainer des TSV Gilching-Argelsried soll über Jahre hinweg Mädchen und junge Frauen in Umkleidekabinen, Toiletten und Duschen gefilmt haben. Vor einem …
Trainer soll Mädchen beim Duschen gefilmt haben
Falschparker müssen nun blechen
Parkchaos im Interkommunalen Gewerbepark in Inning: Die Falschparker sllen jetzt zur Kasse gebeten werden 
Falschparker müssen nun blechen

Kommentare