Am Feldafinger Bahnhof

Vergessene Handtasche geplündert

Feldafing - Eine vergessene Handtasche war für einen Unbekannten in Feldafing eine willkommene Beute - er stahl alles Wertvolle.

Das kann jedem passieren: Eine 76-Jährige vergaß am Freitag ihre Handtasche am Bahnhof in Feldafing. Als sie kurze Zeit später nach der Tasche suchte, war die verschwunden. Aber nicht lange: Knapp drei Stunden später wurde sie im dortigen Café abgegeben. 

Die Seniorin stellte jedoch fest, dass aus der Tasche ihre Geldbörse und ein Smartphone fehlten. Der Gesamtschaden beträgt laut Starnberger Polizei rund 600 Euro.

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich unter (08151) 3640 bei der Polizei zu melden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Ohne Sie ist ein Pfarrer ein armer Hund“
Ein Pfarrer wie ein Entertainer, der mit seinem Esprit die Herzen der Gläubigen erreicht: In seinem Abschiedsgottesdienst lief Piotr Wandachowicz zur Hochform auf. Und …
„Ohne Sie ist ein Pfarrer ein armer Hund“
Dem Alter weggepaddelt: Mit 79 über den Starnberger See
Elisabeth Rösel ist Wettkämpferin. Früher trat sie mit der deutschen Nationalmannschaft für Rhythmische Sportgymnastik bei Weltmeisterschaften an. Heute macht sie …
Dem Alter weggepaddelt: Mit 79 über den Starnberger See
Die Mutter der Grundschule geht
Die Rektorin der Ferdinand-Maria-Grundschule wird an diesem Montag in den Ruhestand verabschiedet: Sonja Bode-Schuhmann hinterlässt Spuren.
Die Mutter der Grundschule geht
Kind stürzt aus Fenster: Ehrenamtliche Lebensretter angegriffen
Die Nerven lagen blank, nachdem am Samstagabend ein Kind in der Asylunterkunft in Breitbrunn aus dem Fenster gestürzt ist. First Responder und Notarzt wurden von den …
Kind stürzt aus Fenster: Ehrenamtliche Lebensretter angegriffen

Kommentare