+
Symbolbild

Polizeibericht

Pfeffersprayattacke bei Mülltonnenstreit

Feldafing - Der Streit zweier Nachbarinnen um den Standort der Mülltonnen eskalierte am Donnerstagnachmittag komplett.

Am Donnerstagnachmittag kam es in Feldafing zu einem Streit zweier Nachbarinnen. Grund dafür waren unterschiedliche Auffassungen über das Aufstellen der Mülltonne. Diese führten schließlich dazu, dass eine 49-Jährige versuchte, ihre 38 Jahre alte Nachbarin zu schlagen. Diese sprühte daraufhin ihrer Nachbarin mit einem Tierabwehrspray ins Gesicht. Beide erwarten nun Anzeigen wegen versuchter beziehungsweise gefährlicher Körperverletzung. Die vom Spray getroffene Beteiligte erlitt leichte Hautrötungen und ein geschwollenes Auge, weshalb sie sich nach Angaben der Polizei umgehend in ambulante Behandlung begab. set

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Im Video: Johanniter grüßen MS Utting mit Blaulichtgewitter
München - Die MS Utting ist am Dienstag für die Reise in ihr zweites Leben als Kulturschiff in München verladen worden. In der Nacht startete der Schwerlasttransport. …
Im Video: Johanniter grüßen MS Utting mit Blaulichtgewitter
Viele Interessenten für Berger Zelte 
Wer die Berger Asylzelte bekommt, ist noch unklar. Es gibt viele Interessenten. Zum Beispiel die Feuerwehr.
Viele Interessenten für Berger Zelte 
So geht’s nach dem Ja weiter
Starnbergs Stadtrat hat sich mit 19:12 Stimmen entschieden: Der Tunnel unter der B 2 soll gebaut werden. Bürgermeisterin Eva John will bereits nächste Woche …
So geht’s nach dem Ja weiter
Stadtrat Starnberg entscheidet sich für einen Tunnel
Schlussstrich nach 40 Jahren Diskussion: Der Stadtrat von Starnberg hat sich in einer denkwürdigen Sitzung dafür ausgesprochen, die B 2 in der Ortsdurchfahrt in einen …
Stadtrat Starnberg entscheidet sich für einen Tunnel

Kommentare