+
Die Roseninsel im Starnberger See von oben.

Roseninsel

Langsam fängt es an zu blühen

  • schließen

Ein Bild wie ein Traum: Die Roseninsel von oben. So langsam fangen dort auch die Rosen an zu blühen. 

Feldafing - Wären da nicht die Bäume und die Berge, könnte dieses wunderbare Foto von Johannes Gürtler fast in der Karibik aufgenommen worden sein. Aber nein: Es ist die Roseninsel im Starnberger See, die ihrem Namen jetzt alle Ehre macht. Die volle Pracht der Rosenblüten entfaltet sich bereits, es blüht und duftet auf der Insel. Führungen durch den Rosengarten auf der Roseninsel gibt es wieder ab Juni. Öffentliche Führungen finden an den Sonntagen, 3., 10., 17. und 24. Juni statt. Beginn ist jeweils um 14 und um 16 Uhr. Wer vorher schon mal schauen will und das wunderbar königliche Ambiente genießen will, kann einfach mit der Fähre (11 bis 18 Uhr) ab Feldafing übersetzen. Das Casino ist täglich außer montags von 12.15 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landesanwaltschaft erhebt Disziplinarklage gegen Starnberger Bürgermeisterin
Die Landesanwaltschaft hat gegen die Starnberger Bürgermeisterin Eva John eine so genannte Disziplinarklage eingereicht. „Der Klage liegt eine Vielzahl von Vorwürfen …
Landesanwaltschaft erhebt Disziplinarklage gegen Starnberger Bürgermeisterin
Dieb klaut badendem Münchner am Starnberger See Porsche: Polizei nennt Details zu dreister Aktion
Für einen 64-jährigen Münchner wurde das Schwimmen in Percha am Sonntag zu einem teuren Badevergnügen. Er verlor seinen Porsche - und erlebte zu Hause eine böse …
Dieb klaut badendem Münchner am Starnberger See Porsche: Polizei nennt Details zu dreister Aktion
Mitten im Unwetter: Mann läuft gegen Pkw
Weil er schnell in einen Supermarkt laufen wollte, hat ein Fußgänger in Pöcking während des Unwetters ein Auto nicht gesehen. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. 
Mitten im Unwetter: Mann läuft gegen Pkw
So lädt Bundesminister Peter Altmaier die Starnberger ein
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier diskutiert am kommenden Montag, 20. August, in Starnberg mit Bürgern über Europa - und lädt alle Starnberger per Video ein.
So lädt Bundesminister Peter Altmaier die Starnberger ein

Kommentare