Trickdiebstahl vor Klinik

Frauen stehlen Rentnerin goldene Kette

Dreister Trickdiebstahl in Feldafing: Zwei Frauen haben einer rauchenden Rentnerin eine teure Goldkette gestohlen. 

Feldafing – Mit einer dreisten, aber nicht unbedingt neuen Masche haben zwei Frauen in Feldafing einer 77-Jährigen eine Goldkette im Wert von rund 2000 Euro gestohlen. 

Am Freitag gegen 12.50 Uhr stand die Rentnerin vor dem Eingang der Klinik Feldafing am Dr.-Appelhans-Weg und gönnte sich eine Zigarette. Plötzlich kamen zwei Frauen auf sie zu, hielten ihr eine Unterschriftenliste hin und gaben in gebrochenem Deutsch vor, für einen Taubstummenverein zu sammeln. „Die beiden Unbekannten bedrängten die ältere Dame und suchten permanent Körperkontakt. Die Rentnerin hörte zwar noch ein auffälliges ,Klicken’, dachte sich jedoch nichts dabei und zog sich anschließend in das Gebäude zurück, da ihr die Situation äußerst unangenehm war“, beschreibt Kai Motschmann von der Starnberger Polizei die Situation. Erst im Gebäude bemerkte, dass ihre Goldarmkette am Handgelenk fehlte. Wie die beiden Täterinnen flüchteten, habe die Bestohlene nicht beobachten können, erklärte Motschmann weiter.

Für die beiden Verdächtigen liegt eine Beschreibung vor. Die eine war etwa 160 Zentimeter groß und etwa 20 Jahre alt, schlank und kleine und hatte eine schwarze Umhängetasche bei sich. Die zweite war etwa 23 Jahre alt und 165 Zentimeter groß, aber etwas kräftiger gebaut. Beide Frauen waren dunkel gekleidet und hatten schwarze Haare. Die Starnberger Beamten haben einen Verdacht: „Es ist nicht auszuschließen, dass der Diebstahl im Zusammenhang mit einem ähnlich gelagerten Fall am Vormittag in Schongau steht, bei dem ein dunkler 5er BMW auffiel“, berichtet Motschmann.

Hinweise nimmt die Polizei unter (08151) 3640 entgegen. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Rene Ruprecht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wir sollten stolz und dankbar sein, in diesem Land zu leben“
Ministerpräsident Markus Söder sprach am Samstag auf Einladung des CSU-Kreisverbandes im Klostergasthof in Andechs. Dabei warnte er vor einer Instabilität des Freistaats …
„Wir sollten stolz und dankbar sein, in diesem Land zu leben“
Mit Einkaufswagen auf Diebestour
Jugendliche aus München gehen nach Party mit Einkaufswagen auf Diebestour. 
Mit Einkaufswagen auf Diebestour
Tödlicher Badeunfall
Ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck ist am Sonntagmorgen tot aus dem Ammersee geborgen worden.
Tödlicher Badeunfall
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Die Gemeinde Wörthsee erhält einen Radschutzstreifen entlang der Etterschlager Straße. In der kommenden Woche findet dazu eine Untersuchung statt.
Radschutzstreifen im Pilotversuch

Kommentare