+

Polizeibericht

Unbekannte verwüsten Bahnhofsgelände

Feldafing - Umgestürzte Blumenkübel, Mülltonnen und mehr: Unbekannte haben am Bahnhof in Feldafing randaliert. Die Polizei hat einen Verdacht. 

Einen Ort der Verwüstung haben offenbar Jugendliche am Bahnhof in Feldafing hinterlassen. Jedenfalls deutet vieles darauf hin, dass sie für Sachschaden auf dem Gelände verantwortlich sind. Wie die Polizei mitteilt, hatten in der Nacht auf Samstag gegen 1.45 Uhr Anwohner der Bahnhofstraße die Polizei verständigt mit dem Hinweis, dass eine Gruppe Jugendlicher im Bereich des S-Bahnhofs Feldafing randalieren würde. Polizisten fanden in der Tat mehrere umgeworfene Blumentöpfe, und Mülltonnen und umhergeworfene Fahrräder auf dem Bahnhofsgelände vor. Außerdem hatten Unbekannte einen dort befindlichen Schuppen aufgebrochen und einen Feuerlöscher aus seiner Verankerung gerissen. 

Unmittelbar darauf kontrollierten die Beamten eine Gruppe Jugendlicher, die sich in der Nähe des Bahnhofs aufhielt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft derzeit, ob die Jugendlichen als mögliche Verursacher der Sachbeschädigung in Frage kommen. Die Höhe des Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt. 

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Vorgängen am Feldafinger Bahnhof machen können oder Beobachtungen gemacht haben, sich mit ihr unter (0 81 51) 36 40 bei der Polizei Starnberg zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Falsch geparkt: Autofahrer niedergeschlagen
Ein handfester Streit zwischen einem Einheimischen und einem Besucher beschäftigt derzeit die Starnberger Polizei. Anlass: Ein Auto auf einem Behindertenparkplatz.
Falsch geparkt: Autofahrer niedergeschlagen
Ein Leben im Vertrauen auf Gott
Jubelkonfirmation in der evangelischen Friedenskirche: 20 Jubilare feierten am Sonntag einen ganz besonderen Gottesdienst.
Ein Leben im Vertrauen auf Gott
Meilensteine für Umfahrung ausarbeiten
Der Stadtratsbeschluss, den Tunnel zu bauen und die Umfahrung zu planen, gab es am 20. Februar. Nun hat der Projektausschuss Verkehr in Sachen Umfahrung weitere Pflöcke …
Meilensteine für Umfahrung ausarbeiten
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Am Gymnasium Tutzing läuft seit den Morgenstunden ein großer Polizeieinsatz. Der Ticker zum Nachlesen.
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung

Kommentare