Durch Funkenflug

Feuer beschädigt Gartenhaus

Starnberg - Funkenflug aus einer Feuerschale war nach Ermittlungen der Polizei Ursache eines Feuers am Sonntagabend in Starnberg. Der Schaden hielt sich in Grenzen.

Eine offensichtlich nicht ganz gelöschte Feuerschale hat am Sonntagabend kurz nach 23 Uhr am Starnberger Oberfeld ein Gartenhäuschen in Brand gesteckt. Die Feuerschale war nach Angaben der Polizei zuvor genutzt und dann neben dem Holzhäuschen abgestellt worden. Vermutlich durch Funkenflug entstand der Brand.

Der Gartenbesitzer konnte das Feuer noch vor Eintreffen der Starnberger Feuerwehr löschen, die lediglich weitere Glutnester suchen musste. Schaden: rund 1000 Euro. 

Rubriklistenbild: © ike

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

79-Jähriger will wenden: 9000 Euro Schaden
Beim Wenden nicht aufgepasst: Das ist die Ursache für einen Unfall, den ein 79-jähriger Autofahrer aus Hessen am Donnerstag in Feldafing verursachte. Schaden: rund 9000 …
79-Jähriger will wenden: 9000 Euro Schaden
Randale im Hotel
Sturzbetrunken hat ein 56-Jähriger in der Nacht zum Freitag im Frühstücksraum und im Foyer eines Hotels in Wieling randaliert.
Randale im Hotel
Quad-Fahrer rutscht in Weidezaun: schwer verletzt
Eine Fahrt mit dem Quad endete für einen 31-jährigen Starnberger am Donnerstagabend im Krankenhaus. Er stürzte in Maising und rutschte in einen Weidezaun. Dabei …
Quad-Fahrer rutscht in Weidezaun: schwer verletzt
Happy End für die Anwohner
Dass Recht und Gerechtigkeit nicht unbedingt dasselbe sein müssen, haben die Anwohner der Alten Traubinger Straße in den vergangenen Monaten erlebt. Doch nun zeichnet …
Happy End für die Anwohner

Kommentare