Feuer in Herrsching

Wäschetrockner löst Brand aus

Herrsching - Bei einem Brand an der Hechendorfer Straße in Herrsching entstand am Montagnachmittag ein Sachschaden von bis zu 20 000 Euro.

Bei einem Kellerbrand an der Hechendorfer Straße in Herrsching ist am Montagnachmittag Sachschaden entstanden. Der Brand in dem Keller ging von einem defekten Wäschetrockner aus, teilte die Polizei Herrsching mit. Der am Gebäude entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 15 000 bis 20 000 Euro. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Vor Ort wurde der Brand durch die Freiwillige Feuerwehr Herrsching gelöscht, welche sich mit 25 Feuerwehrleuten im Einsatzort befanden. Am Einsatzort befand sich des Weiteren die Freiwillige Feuerwehr Hechendorf mit 15 Feuerwehrleuten. Aufgrund des Einsatzgeschehens musste die Hechendorfer Straße kurzzeitig gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AWISTA schließt Wertstoffhöfe
Das Wetter meint es nicht gut mit dem Landkreis Starnberg: Sturm, Regen und in höheren Lage Schnee sind für Mittwoch angesagt. Mehr in unserem Nachrichtenticker.
AWISTA schließt Wertstoffhöfe
Mehr als 200 000 Euro Schaden durch Feuer
Großalarm für die Feuerwehren: Im Norden Starnbergs steht ein Wohnhaus in Flammen. Mindestens ein Mensch wurde verletzt. Der Schaden wird auf mindestens 200 000 Euro …
Mehr als 200 000 Euro Schaden durch Feuer
Polizeibeamter erwischt Dieb auf frischer Tat
Ein Beamter auf dem Heimweg hat einem Dieb am Sonntag in der S-Bahn das Handwerk gelegt. Der 30-Jährige hatte sich gezielt ein Opfer gesucht - einen Betrunkenen.
Polizeibeamter erwischt Dieb auf frischer Tat
17 Stockerlplätze für den SC Starnberg
Die Nachwuchsrennfahrer des Skiclubs Starnberg fahren weiter in der Erfolgsspur. Am vergangenen Wochenende fuhren sie wieder jede Menge Topplatzierungen ein.
17 Stockerlplätze für den SC Starnberg

Kommentare