Feuer in Herrsching

Wäschetrockner löst Brand aus

Herrsching - Bei einem Brand an der Hechendorfer Straße in Herrsching entstand am Montagnachmittag ein Sachschaden von bis zu 20 000 Euro.

Bei einem Kellerbrand an der Hechendorfer Straße in Herrsching ist am Montagnachmittag Sachschaden entstanden. Der Brand in dem Keller ging von einem defekten Wäschetrockner aus, teilte die Polizei Herrsching mit. Der am Gebäude entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 15 000 bis 20 000 Euro. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Vor Ort wurde der Brand durch die Freiwillige Feuerwehr Herrsching gelöscht, welche sich mit 25 Feuerwehrleuten im Einsatzort befanden. Am Einsatzort befand sich des Weiteren die Freiwillige Feuerwehr Hechendorf mit 15 Feuerwehrleuten. Aufgrund des Einsatzgeschehens musste die Hechendorfer Straße kurzzeitig gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Französisches Flair
Gutes Wetter zur Eröffnung der Französischen Woche am Montagabend. Bretonen bringen erstmals Jakobsmuscheln mit.
Französisches Flair
Rettungshubschrauber bringt Mädchen in Klinik
Sprung ins Unheil: Ein Mädchen musste nach einem Fahrradsturz in Tutzing mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. 
Rettungshubschrauber bringt Mädchen in Klinik
Das digitale Rathaus als Festung
In den kommenden Jahren stellt die Gemeinde Gauting schrittweise ihr Angebot auf digitale Dienstleistungen um. Das kostet allerdings Riesensummen.
Das digitale Rathaus als Festung
Der stille Held aus dem Regionalzug
Wenn Ministerpräsident Horst Seehofer am Mittwoch bayerische Lebensretter mit der Christophorus-Medaille auszeichnet, ist auch Marcus Tum aus Starnberg mit dabei.
Der stille Held aus dem Regionalzug

Kommentare