1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Feuer in Tiefgarage

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Mit Schaum gelöscht: Ein BMW war am Montagabend in einer Starnberger Tiefgarage in Brand geraten. © Römmler

Starnberg - Alarm am Abend: Ein Pkw ist am späten Montagabend in einer Tiefgarage am Starnberger Sonnenhof in Brand geraten. Für die Feuerwehr kein leichter Einsatz.

Durch das Feuer in der Garage stiegen die Temperaturen extrem an - draußen hatte es um diese Zeit sowieso noch beinahe 30 Grad. Nach knapp einer halben Stunde hatte die Starnberger Wehr den Brand gelöscht. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor, da neben dem BMW auch ein weiteres Fahrzeug beschädigt wurde. Auch die Tiefgarage nahm Schaden.

Ein Bewohner des Hauses erlitt ersten Angaben zufolge eine leichte Rauchvergiftung, die übrigen waren nicht in Gefahr. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt am BMW, der kurz vor dem Parken längere Zeit in Betrieb gewesen war.

Auch interessant

Kommentare