Feuerwehr hilft nach Einbruch

Starnberg - Die Feuerwehr musste am Dienstagvormittag ein Wohnhaus in Starnberg nach einem Einbruch sichern. Die Bewohner nämlich sind noch im Urlaub.

Eine Nachbarin, die gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt war, bemerkte Am Hochwald in Starnberg, dass am Haus nebenan eine Terrassentür offen war - dabei sind die Nachbarn im Urlaub. Eine Überprüfung durch die Polizei ergab, dass Unbekannte vermutlich am Freitag oder Samstag in das leere Haus eingedrungen waren, in dem sie die Terrassentür aufgebrochen hatten.

Im Haus durchsuchten sie alle Räume. Was gestohlen wurde, kann erst nach der Rückkehr der Bewohner aus den Ferien geklärt werden. Die Polizei rief die Feuerwehr zu Hilfe, um die Tür verschalen zu lassen. Sachschaden: rund 700 Euro.

Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich unter (08151) 36 40 bei der Starnberger Polizei zu melden.

Auch interessant

Kommentare