+
Freizügige Parodie auf den Schlager "Die Glocken von Rom" mit dem Feuerwehrtrio.

Fasching im Fünfseenland

Beim Högner läuten die Glocken von Rom

Starnberg - In drei Wochen ist Faschingsfinale. An den letzten Wochen drängen sich die närrischen Termine. Ein Höhepunkt war jetzt der Schwarz-Weiß-Ball des Pöckinger Faschingsclubs.

Die aufwändig geschmückte Turnhalle in Pöcking war einmal mehr restlos gefüllt, als der PFC  am Samstag zum festlichen Schwarz-Weiß-Ball geladen hatte. Bis tief in die Nacht genossen die Gäste die Stimmung, das Show-Programm der PFC-Aktiven und tummelten sich fleißig auf der Tanzfläche.

Zünftig ging es beim Schützenball der Gesellschaft Almarausch Unering zu. im Feuerwehr- und Schützenheim sorgten die "Isar Ratz'n" für Stimmung und gute Laune der vorwiegend im bairischen Gwand erschienenen Gäste.

Zu feiern wissen auch die Unterbrunner. Am Samstag hatte die Feuerwehr zum Ball geladen. Musik und ein zwerchfellstrapazierendes Programm heizten die Stimmung im Gasthof Högner an. Einer der Höhepunkte war die Parodie auf den 1985er-Schlager "Die Glocken von Rom" von Heike Schäfer -  wer ist Heike Schäfer? Freizügig - nicht weiter als Hut, Sonnenbrille, offener Ledermantel und Stiefeln am Körper - ließ ein Männertrio die Glocken läuten.  

Bilder: Das Faschingstreiben im Landkreis Starnberg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doblingers Nachfolger
Die Kommunalunternehmen Ammersee Wasser- und Abwasserbetriebe (AWA) sowie Wassergewinnung Vierseenland haben ab sofort zwei Chefs: Maximilian Bleimaier und Thomas …
Doblingers Nachfolger
Lange Staus und ein abgerissenes Doppelhaus: Viel los in Starnberg am Mittwoch
Es ist ein harter Tag für Verkehrsteilnehmer in Starnberg. Wegen Markierungsarbeiten gab es auf der Münchner Straße zeitweise nur eine Fahrspur in jede Richtung – die …
Lange Staus und ein abgerissenes Doppelhaus: Viel los in Starnberg am Mittwoch
Schremser fordert Sontheim heraus
Die Feldafinger CSU hat bei ihrer Aufstellungsversammlung Matthias Schremser als Bürgermeisterkandidat vorgestellt. Auf der Liste sind außerdem überdurchschnittlich …
Schremser fordert Sontheim heraus
Vergabe-Panne am Wiesengrund: Entschädigung für Familie?
Nachdem eine Familie beim Vergabeverfahren der 51 Baugrundstücke am Wiesengrund fälschlicherweise zu schlecht bewertet wurde, sucht die Stadt nun nach Lösungen. Viele …
Vergabe-Panne am Wiesengrund: Entschädigung für Familie?

Kommentare