+
Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus dem Wohnhaus in Aufhausen.

Verletzt wurde niemand

Brand in Aufhausen: Schaden von mindestens 70.000 Euro

Aufhausen - Im Berger Ortsteil Aufhausen stand am Dienstagnachmittag ein Wohnhaus in Flammen. Verletzt wurde niemand. 

Gegen 15.30 Uhr brach das Feuer in dem Wohnhaus an der Schwedenstraße in Aufhausen vermutlich im Dachgeschoss aus. Bei Eintreffen der ersten Löschmannschaften schlugen bereits hohe Flammen aus dem Gebäude. Zwei Menschen, die sich im Haus aufgehalten hatten, hatten sich bereits in Sicherheit gebracht. Der Brand war nach rund 90 Minuten weitgehend gelöscht. 

Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. Die Löscharbeiten dauern an. Insgesamt sind rund 60 Feuerwehrleute im Einsatz, dazu mehrere Rettungswagen und ein Notarzt. Alarmiert waren die Feuerwehren Berg, Allmanshausen, Höhenrain, Bachhausen, Percha und Dorfen.

Die Brandursache war bis Dienstagabend unklar. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Ersten vorsichtigen Schätzung nach beträgt der Sachschaden mindestens 70. 000 Euro.

Wohnhaus in Aufhausen in Flammen - Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach 44 Jahren: „Hexenstüberl“ in Starnberg schließt
Erika Rian verabschiedet sich nach 44 Jahren aus der Gastro-Szene. Ihr „Hexenstüberl“ schließt - ihre Stammgäste konnten sich darauf vorbereiten. 
Nach 44 Jahren: „Hexenstüberl“ in Starnberg schließt
Rekordverdächtiger Riesen-Fang am Ammersee: Eine Stunde kämpfen Angler und Fisch
Einen 1,70 Meter großen Waller hat Benito Serravalle aus dem Ammersee gezogen – vom Ufer aus dürfte das ein Rekord am See sein. Fast eine Stunde dauerte der Kampf …
Rekordverdächtiger Riesen-Fang am Ammersee: Eine Stunde kämpfen Angler und Fisch
Junge Künstler an besonderen Orten
Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, kommt diesen Monat im Landkreis Starnberg voll auf seine Kosten. Denn bei den „Juni Spielen schön jung“ gibt es auch dieses …
Junge Künstler an besonderen Orten
Neuigkeiten vom Königsberg
Heißt sie nun Jaudesberg oder Königsberg, die Anhöhe in Breitbrunn? Beide Namen sind gebräuchlich, manchmal auch im selben Atemzug, denn der Jaudesberg ist der …
Neuigkeiten vom Königsberg

Kommentare