Für 50 Jahre Mitgliedschaft ehrten Vorstand Heinz Sewald (r.) und Kommandant Hans Georg Urban Ferdl Ullrich.Foto: fkn

Feuerwehrhaus: Sanierung zieht sich in die Länge

Allmannshausen - Die Floriansjünger in Allmannshausen warten ungeduldig auf die Fertigstellung ihres Feuerwehrhauses. Wegen der laufenden Sanierung mussten sie ihre Jahresversammlung in Höhenrain abhalten

Die Gemeinde möge "Gas geben", damit die Arbeiten schnellstmöglich abgeschlosssen werden können. Doch Bürgermeister Rupert Monn konnte die Feuerwehrler auch nur vertrösten, einen verbindlichen Fertigstellungstermin hatte er nicht im Gepäck.

Im vergangenen Jahr haben die Aktiven der Feuerwehr Allmannshausen 1360 Einsatzstunden geleistet. Zehn Kameraden nahmen an der Truppmannausbildung teil, sieben lernten den Umgang mit der Motorsäge, vier legten die Atemschutzausbildung ab, ein Truppführer wurde ausgebildet.

Sehr erfolgreich beteiligte sich der Allmannshauser Feuerwehrnachwuchs am Jugendleistungswettbewerb. Alle drei Gruppen erreichten gute Plätze und brachten wieder einen Pokal mit nach Hause.

Auch interessant

Kommentare