Feuerwehreinsatz

Flächenbrand mitten in Gauting

Gauting - Hinter dem Asylbewerberheim an der Ammerseestraße in Gauting sind am frühen Samstagabend rund 500 Quadratmeter Wiese abgebrannt. Das Feuer breitete sich rasend schnell aus.

Gegen 19.15 Uhr wurde am Samstagabend ein Wiesenbrand an der Pötschenerstraße auf der Freifläche hinter dem ehemaligen AOA-Gebäude an der Ammerseestraße - heute eine Asylbewerberunterkunft - mitgeteilt. Eine Polizeistreife stellte beim Eintreffen eine brennende Fläche von etwa 200 Quadratmetern fest. Die freiwillige Feuerwehr Gauting wurde alarmiert. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr breitete sich der Brand weiterhin aus, so dass bis zum endgültigen Ablöschen eine Fläche von etwa 500 Quadratmetern Wiese verbrannten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Eine Gefahr für umliegende Gebäude bestand zu keinem Zeitpunkt. 

Die Brandursache konnte bislang nicht ermittelt werden. Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Gauting unter (089) 8931330 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Renitenter Gast landet in Ausnüchterungszelle
Traubing - Ein besonderer Einsatz für die Polizei in Traubing: In den frühen Samstagmorgenstunden wurden die Beamten aus Starnberg nach eigenen Angaben gegen 1 Uhr zu …
Renitenter Gast landet in Ausnüchterungszelle
Monstertrucks nur für eine Firma
Starnberg/Gilching - Gigaliner dürfen auf Autobahnen durch den Landkreis Starnberg fahren – und zu einer Firma.
Monstertrucks nur für eine Firma
Falsches Wachs und Bienenwohl
Starnberg - Die Bayerischen Imker schauen wieder auf Starnberg: Am Donnerstag geht es dort um die Lage der Bienen und die Bienenpolitik.
Falsches Wachs und Bienenwohl
Mama Weidle erlebt Himmel und Hölle
Starnberg - Erst der Sturz ihrer Tochter am Samstag in der Abfahrt, dann Platz 17 am Sonntag im Super G. Kira Weidles Mutter Martina erlebt beim Weltcup in Garmisch …
Mama Weidle erlebt Himmel und Hölle

Kommentare