Feuerwehreinsatz

Flächenbrand mitten in Gauting

Gauting - Hinter dem Asylbewerberheim an der Ammerseestraße in Gauting sind am frühen Samstagabend rund 500 Quadratmeter Wiese abgebrannt. Das Feuer breitete sich rasend schnell aus.

Gegen 19.15 Uhr wurde am Samstagabend ein Wiesenbrand an der Pötschenerstraße auf der Freifläche hinter dem ehemaligen AOA-Gebäude an der Ammerseestraße - heute eine Asylbewerberunterkunft - mitgeteilt. Eine Polizeistreife stellte beim Eintreffen eine brennende Fläche von etwa 200 Quadratmetern fest. Die freiwillige Feuerwehr Gauting wurde alarmiert. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr breitete sich der Brand weiterhin aus, so dass bis zum endgültigen Ablöschen eine Fläche von etwa 500 Quadratmetern Wiese verbrannten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Eine Gefahr für umliegende Gebäude bestand zu keinem Zeitpunkt. 

Die Brandursache konnte bislang nicht ermittelt werden. Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Gauting unter (089) 8931330 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schmierer am Gymnasium
Graffiti-Alarm am Gymnasium Starnberg: Unbekannte haben sich zwischen vergangenem Freitag und Montagmorgen mit einer Spraydose an dem Schulgebäude in der Rheinlandstraße …
Schmierer am Gymnasium
Einbrecher knacken Getränkemarkt und nehmen Zigarettenstangen mit
Söcking - Die Starnberger Polizei sucht nach unbekannten Tätern, die am Wochenende in einen Getränkemarkt in Söcking eingebrochen sind.
Einbrecher knacken Getränkemarkt und nehmen Zigarettenstangen mit
Elektro-Flugtaxi: Bald auch mit Passagieren?
Die Zukunft ist jetzt: Das elektrisch betriebene Flugtaxi der Firma Lilium Aviation aus Gilching hat am Wochenende seinen Jungfernflug gemeistert.
Elektro-Flugtaxi: Bald auch mit Passagieren?
Pfarrer Wandachowicz‘ 50. gefeiert
Zahlreiche Gratulanten und Mitglieder des Pfarrverbands Aufkirchen haben den 50. Geburtstag von Pfarrer Piotr Wandachowicz gefeiert.
Pfarrer Wandachowicz‘ 50. gefeiert

Kommentare