Unfallfluchten

Frau fährt in gesperrten Bereich - und Mann an

Starnberg - Der verkaufsoffene Sonntag in Starnberg war für viele ein schöner Tag. Nicht für alle: Ein Fußgänger wurde angefahren, ein Auto beschädigt.

Während des verkaufsoffenen Sonntags in Starnberg hat sich auf der gesperrten Maximilianstraße ein Unfall ereignet. Gegen 15.55 Uhr hatte eine ältere Autofahrerin aus dem Isartal nach Angaben der Starnberger Polizei von gestern die Sperrung schlicht ignoriert und prompt einen Fußgänger angefahren. Der 52-Jährige wurde leicht verletzt und begab sich selbst in Behandlung. Versuche, die Autofahrerin zur Rede zu stellen, scheiterten – sie fuhr davon. Da das Kennzeichen bekannt ist, ermittelt die Polizei noch. 

Einen zweiten Vorfall gab es während des Aktionstages in der Stadt. Einen grauen Volvo hat ein Autofahrer am Sonntag zwischen 8 und 21 Uhr auf dem Schotterparkplatz am Starnberger Bahnhof See gerammt – und ist geflüchtet. Der Pkw war laut Polizei ordnungsgemäß abgestellt und wurde an der Frontseite beschädigt. Schaden: rund 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter (0 81 51) 36 40 zu melden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Startschuss für die letzte Phase
Die Montessori-Schule auf Gut Biberkor startet mit einem neuen Geschäftsführer ins neue Jahr. Der Neue heißt Michael Nowak und verfolgt zusammen mit dem alten …
Startschuss für die letzte Phase
Bürgermeister mit „Take It Easy“ im heute-journal
Gilchings Bürgermeister Manfred Walter und sein Duo-Partner Claus Angerbauer landeten am Sonntagabend im heute-journal des ZDF. 
Bürgermeister mit „Take It Easy“ im heute-journal
Wegen Insel reif für die Insel
Direkt vor der Ausfahrt der Söckinger Feuerwehr befindet sich seit fast zwei Jahren eine Verkehrsinsel. Lange haben die Ehrenamtlichen versucht, sich mit der Insel zu …
Wegen Insel reif für die Insel
Josef Jägerhuber aus Starnberg wagt Wettervorhersage für 2018
Das ist die Wetter-Prognose von Josef Jägerhuber für das Jahr 2018: Der Winter wird mild, der Hochsommer beginnt erst so richtig im Juli.
Josef Jägerhuber aus Starnberg wagt Wettervorhersage für 2018

Kommentare