Neue Frauenbund-Führung: Berta Steidl, Erika Maurer, Traudl Bauer, Elisabeth Bican (vorne v.l.), Jutta Lindner, Angelika Reisböck, Brigitte Wachter, Christa Papavlassopous und Rita Baumgartner (hinten v.l.). Foto. SVJ

Alles im Team

Starnberg - Entschieden wird gemeinsam: Der Katholische Frauenbund Starnberg hat ein neues Vorstandsteam gewählt - eine Vorsitzende wie bei anderen Vereinen gibt es nicht.

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) Starnberg hat ein neues Vorstandsteam gewählt. Es besteht aus Traudl Bauer und Rita Baumgartner sowie Schriftführerin Angelica Reisböck und Schatzmeisterin Gabi Fischer. Eine eigenständige Vorsitzende gibt es beim Frauenbund nicht. Beisitzerinnen sind Elisabeth Bican, Jutta Lindner, Erika Maurer, Christa Papavlassopous, Berta Steidl und Brigitte Wachter.

Der KDFB Starnberg, der aktuell 98 Mitglieder hat, will im Jahr 2014 die erfolgreichen Projekte der Vergangenheit fortführen. So will man am Palmsonntag wieder den Verkauf von Palmbuschen und Osterkerzen übernehmen. Auch die traditionelle Maiandacht und der alljährliche Abendspaziergang im Juli finden wieder statt. Der soll dieses Jahr zu einem anderen Ziel gehen, wohin ist aber noch nicht klar. Auch Angebote wie die Eltern-Kind-Gruppe, das Projekt LimA (Lebensqualität im Alter) und die Babysitter-Vermittlung gibt es weiterhin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Exotisches und Seehofers Schoko-Nikoläuse bei der Gautinger Tafel
Die Helfer und Gäste der Gautinger Tafel feierten Nikolaus gemeinsam in Form eines interkulturellen Festes. Entsprechend abwechslungsreich waren auch die Speisen auf dem …
Exotisches und Seehofers Schoko-Nikoläuse bei der Gautinger Tafel
Brandstiftung? Brunnangerhalle gesperrt
Ein Brand in der Herrentoilette der Gaststätte Zeitlos ist dafür verantwortlich, dass die Starnberger Brunnangerhalle heute geschlossen bleibt. Die Polizei ermittelt …
Brandstiftung? Brunnangerhalle gesperrt
Schön doof: Herrschinger vertreibt Falschgeld via Facebook - dann steht SEK vor seiner Tür
Ein 23-jähriger Herrschinger soll über Facebook mit Falschgeld Handel getrieben haben. Jetzt kamen ihm die Ermittler auf die Schliche. Der mutmaßliche Fälscher wurde …
Schön doof: Herrschinger vertreibt Falschgeld via Facebook - dann steht SEK vor seiner Tür
Bus kracht in Haltestelle und legt Gautinger Berufsverkehr lahm
Viele Berufspendler standen am Montagmorgen in Gauting längere Zeit im Stau. Ursache war ein Busunfall.
Bus kracht in Haltestelle und legt Gautinger Berufsverkehr lahm

Kommentare