+
Verheerende Folgen hatte der Zusammenstoß zweier Fahrzeuge bei Aschering. Über die Herkunft der Insassen konnte die Polizei am Mittwochabend noch keine Angaben machen – alle drei wurden schwer verletzt.

Frontalzusammenstoß

Drei Schwerverletzte bei Unfall

Ascheirng/Starnberg - Bei mehreren Unfällen am Mittwochnachmittag sind drei Menschen schwer und mehrere leicht verletzt worden. Der schwerste Vorfall ereignete sich zwischen Aschering und Landstetten.

Am späteren Nachmittag waren dort nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Audi und ein VW Golf, ein Leihwagen, frontal zusammengestoßen. Vorangegangen war offenbar ein Überholmanöver auf der schmalen Nebenstrecke. Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Zusammenpralls komplett zerstört. Entgegen ersten Annahmen war jedoch keiner der insgesamt drei Fahrzeuginsassen eingeklemmt – die Feuerwehren Perchting, Traubing und Erling rückten dennoch an. Bilanz: Ein Schwerstverletzter wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, zwei Menschen wurden von Notarzt und Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei nicht. Unter anderem wegen der Untersuchung des Unfallortes durch einen Gutachter war die Strecke bis in den Abend hinein voll gesperrt.

Gegen 15 Uhr, ereignete sich zwischen München und dem Starnberger Dreieck in Fahrtrichtung Süden ein Unfall, dessen Ursache schier unglaublich ist: Der durchgerostete Auspuff eines Fiat fiel ab und blockierte ein Rad, weswegen der Wagen ins Schleudern geriet und gegen den daneben fahrenden Porsche eines Tutzingers krachte. Die Fiat-Fahrerin, eine 39-Jährige aus Peißenberg, erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird von der Polizei mit rund 44 000 Euro angegeben. Eine Spur musste gesperrt werden, auch die Berufsfeuerwehr München war im Einsatz. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paddeln, was das Gummizeug hält
Die Naturfreunde Würmtal haben zur großen Kanadierfahrt für Behinderte und Nicht-Behinderte an den Ammersee gebeten,  und viele kamen und hatten Riesenspaß. 
Paddeln, was das Gummizeug hält
Kinderkrippe oder Tagesmutter?
Wer eine Betreuungsmöglichkeit für sein Kind sucht, steht oft vor großen Problemen. Im Landkreis Starnberg wird geholfen.
Kinderkrippe oder Tagesmutter?
Die Brüderblaskapelle und der Sieber-Hof
Der Inninger Ortsteil Schlagenhofen hat am Wochenende sein 775. Jubiläum gefeiert.
Die Brüderblaskapelle und der Sieber-Hof
Schützen feiern prächtigen Jahrtag
Die Traubinger sind einfach Glückpilze: Schöner hätte die Sonne nicht strahlen können zum 150. Geburtstag ihrer Altschützen, und ihnen zu Ehren fand dann auch noch …
Schützen feiern prächtigen Jahrtag

Kommentare