Furioser Feldafinger Doppelsieg

Starnberg - Bei der 20. Auflage des More & More Cup auf der Tennisanlage des TSV Starnberg sind die Sieger in den Altersklassen U12, U14 und U16 ermittelt. Zwei Pokale gingen an den TSV Feldafing.

Wie jedes Jahr messen sich beim More & More Cup auf der Tennisanlage des TSV Starnberg starke Nachwuchsasse aus ganz Deutschland. In der Altersklasse U16 männlich nutzte der Starnberger Felix Ellenbürger seinen Heimvorteil und gewann das hochklassige Endspiel gegen den Gautinger Alex Kiwi 6:3 und 6:3. Den Titel bei den U16-Mädchen sicherte sich Nicola Grether (TC Grenzach) durch einen 7:5, 6:2-Finalsieg über die Aschheimerin Sandra Putz.

Während es in der weiblichen U12 keine Teilnehmerin aus dem Landkreis ins Halbfinale schaffte, gelang bei den U12-Buben dem Weßlinger Kevin Kopetzky der Sprung unter die letzten Vier. Dort unterlag er allerdings dem Bruckmühler Dominik Mayer. Den Pokal holte Alexander Mittendorfer vom TC Raschke Taufkirchen.

Erfreulicher aus Landkreissicht verlief die U14. Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Buben gab es Siege für den TSV Feldafing. Lucas Poock zog locker ins Finale ein. Der Feldafinger gab im gesamten Turnierverlauf in acht Sätzen lediglich sechs Spiele ab und kam so auf die starke Bilanz von 48:6. Im Finale schlug er den Garchinger Patrick Schiesser 6:2, 6:0.

Bei den U14-Mädchen gab Maja Strachauer den Ton an. Nach zwei deutlichen Gruppensiegen über die Grenzacher Schwestern Luisa und Julia Biester ließ die Feldafingerin auch Nina Frings (ebenfalls Grenzach) beim 6:0, 6:1 keine Chance. Und in einem sehr hochklassigen und hart umkämpften Finale konnte sich Maja Strachauer gegen die Weilheimerin Eliska Foglova mit 6:4, 6:3 durchsetzen - und das mit elf Jahren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doblingers Nachfolger
Die Kommunalunternehmen Ammersee Wasser- und Abwasserbetriebe (AWA) sowie Wassergewinnung Vierseenland haben ab sofort zwei Chefs: Maximilian Bleimaier und Thomas …
Doblingers Nachfolger
Lange Staus und ein abgerissenes Doppelhaus: Viel los in Starnberg am Mittwoch
Es ist ein harter Tag für Verkehrsteilnehmer in Starnberg. Wegen Markierungsarbeiten gab es auf der Münchner Straße zeitweise nur eine Fahrspur in jede Richtung – die …
Lange Staus und ein abgerissenes Doppelhaus: Viel los in Starnberg am Mittwoch
Schremser fordert Sontheim heraus
Die Feldafinger CSU hat bei ihrer Aufstellungsversammlung Matthias Schremser als Bürgermeisterkandidat vorgestellt. Auf der Liste sind außerdem überdurchschnittlich …
Schremser fordert Sontheim heraus
Vergabe-Panne am Wiesengrund: Entschädigung für Familie?
Nachdem eine Familie beim Vergabeverfahren der 51 Baugrundstücke am Wiesengrund fälschlicherweise zu schlecht bewertet wurde, sucht die Stadt nun nach Lösungen. Viele …
Vergabe-Panne am Wiesengrund: Entschädigung für Familie?

Kommentare