Gäste stehlen Geld in Starnberger Hotel

Starnberg - Drei Männer haben in einem Restaurant eines Starnberger Hotels mehrere hundert Euro gestohlen. Zwei Täter lenkten den Angestellten ab, der dritte griff in die Kasse.

Die drei Unbekannten kamen am Mittwoch gegen 20.55 Uhr in das Hotel am Bahnhofplatz in Starnberg. Sie mieteten sich ein und wollten, bevor sie ins Zimmer gingen, noch ein Bier im dazugehörigen Restaurant trinken.

Während der Hotelangestellte das Getränk holte und dabei von zwei der drei Männer abgelenkt wurde, entwendete der dritte Täter mehrere hundert Euro aus der Rezeptionskasse. Als der Angestellte wieder an die Rezeption zurückkam waren die Unbekannten bereits verschwunden.

Bei den Dieben handelte es sich um drei Männer im Alter zwischen 30 und 45 Jahren. Sie trugen Handwerkerkleidung und sprachen gebrochen Deutsch. Es gibt Hinweise, dass die Männer eventuell mit einem silbernen Auto mit ungarischem Kennzeichen unterwegs gewesen sein könnten.

Zeugen die diesbezügliche Wahrnehmungen machten, werden gebeten sich mit der Starnberger Polizei in Verbindung zu setzen: (08151/) 640.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reinen Gewissens Fahrrad  mitgenommen
Es war ein Missverständnis. Deshalb sprach das Amtsgericht Starnberg einen Münchener vom Vorwurf des Radldiebstahls frei.
Reinen Gewissens Fahrrad  mitgenommen
Der Nachwuchs macht Kino
Das Fünf-Seen-Kinderfilmfest startet am kommenden Mittwoch, 20. November. Zu sehen sind deutsche und internationale Filme.
Der Nachwuchs macht Kino
Gasleitung zerrissen: Baustelle geräumt
Zwei Einsätze an einem Vormittag: Die Starnberger Feuerwehr hatte es am Mittwoch mit einem Gasleck und einem steckengebliebenen Aufzug zu tun.
Gasleitung zerrissen: Baustelle geräumt
Innehalten für Friedenund Versöhnung
In Starnberg und fast allen Ortsteilen wird am Volkstrauertag der Gefallenen und Opfern von Terror und  Gewalt gedacht.
Innehalten für Friedenund Versöhnung

Kommentare