Bastlertreff gegen Müllberge

Gauting - Wachsende Müllberge müssen passé sein, findet Christiane Lüst. Mit einem Team von Helfern veranstaltet die Leiterin des Gautinger Umweltzentrums Öko & Fair deshalb ab Samstag, 22. November, ein Repair-Café.

„Wegwerfen? Warum sollte man?“ Nach dem Vorbild des Germeringer Repair-Cafés startet das Projekt nun auch in Gauting, erklärten Lüst, Rathaussprecher Wilhelm Rodrian, Susanne Kneisel und Karl Heinz Jobst bei einem Pressetermin. Letzterer gestaltet die Internetseite des Repair-Cafés. Ein solches Angebot gibt es im Landkreis auch schon in Herrsching.

Der Veranstaltungsort ist zentral gewählt: die Pizzeria im gemeindlichen Bahnhof. Einmal im Monat wird dort ab dem nächsten Jahr das Repair-Café angeboten. Zum Auftakt, am Samstag, 22. November, 14 bis 17 Uhr, stehen Fachleute parat - auch mit Werkzeug. Nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ können Besucher defekte Gegenstände mitbringen. Die Ehrenamtlichen helfen bei der Reparatur - egal, ob es sich um Tablet-PC, Smartphone, Lampe, Fahrrad, Spielzeug oder Geschirr handelt. Allerdings müssen die Besucher die mitgebrachten Sachen selbst reparieren, es gibt nur fachkundige Anleitung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Escape Room in Gilching: Rätselraten im Wilden Westen 
Gut versteckt im Gewerbegebiet, an der von-Linde-Straße gibt es mit dem „Countdown Gilching“ einen Escape-Room. In einem Szeneportal gilt der sogar als der beste im …
Escape Room in Gilching: Rätselraten im Wilden Westen 
Starnberg nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion stehen fest
Schreckliche Tat in Starnberg: In einem Haus wurden drei Leichen entdeckt. Es handelt sich um ein Ehepaar und dessen 21-jährigen Sohn. Es ist von einem Familiendrama …
Starnberg nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion stehen fest
50 Jahre Freie Wähler in Tutzing: Ein Rückblick mit Humor
Die Freien Wähler ließen in Tutzing ihre 50-jährige Geschichte Revue passieren - mit einem Augenzwinkern.
50 Jahre Freie Wähler in Tutzing: Ein Rückblick mit Humor
Viele Treue und ein kurioser Einsatz
Die Feuerwehr Allmannshausen hat einen neuen Vorstand gewählt. Bei der Jahresversammlung berichteten die Freiwilligen auch von einem besonders kuriosen Einsatz im …
Viele Treue und ein kurioser Einsatz

Kommentare