Ein Streifen für radelnde Schüler

Gauting - In Sachen Radwege tut sich etwas in Gauting. Ein kreisweiter Arbeitskreis hat ein Konzept auch für die Würmtalgemeinde besprochen.

Zwischen Gauting, Kraillinger Gewerbegebiet KIM und Germering sei bereits eine realisierbare Lösung in Sicht, berichtet Anton Maier vom ADFC. An der Germeringer Straße nördlich vom Schulcampus böte sich zum Beispiel ein markierter Schutzstreifen für Radler an, erklärt Maier. Dadurch müssten auch Autofahrer langsamer fahren, was im Sinne der Schüler sei.

Bevor es wirklich zu einer Umsetzung kommt, will der Arbeitskreis aber noch die für das Jahr 2014 angekündigten Berichte über Unfallzahlen in diesen Gebieten abwarten. Den schon bestehenden Radweg zum Gewerbegebiet KIM könne man aber durchaus Richtung Germering fortsetzen, erläutert der ADFC-Kreisvorsitzende. Denkbar sei eine eigene neue Radroute durch das Tanklagergebiet im Wald. Denn auf der schnurgeraden breiten Straße vor Germering sei der Auto- und Lastwagen-Verkehr sehr schnell unterwegs. Bis zum Herbst will der kreisweite Arbeitskreis laut Maier sein Konzept vorlegen. Umsetzen müssen es die jeweiligen Gemeinden.

„Bisher ist das nur eine Bestandsaufnahme“, sagt Kreissprecher Stefan Diebl und dämpft erhöhte Erwartungen. Seit 2012 treffe sich der Arbeitskreis einmal im Monat im Landratsamt. Mit Kreisverkehrsmanagerin Susanne Münster tüftelten Vertreter aus den Kreisgemeinden und Mitglieder des ADFC an neuen Routen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals Zahlen für die Gemeinden - Zweites Todesopfer - Hilfskrankenhaus mit mehr als 300 Betten 
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis ist dramatisch gestiegen - und die Situation ändert sich beinahe jede Minute. Das Neuste zur Lage lesen Sie in unserem Ticker.
Erstmals Zahlen für die Gemeinden - Zweites Todesopfer - Hilfskrankenhaus mit mehr als 300 Betten 
Starnberger Surferin erlebt turbulenten Wettbewerb in USA: „Zum Schluss überschattet von Corona-Krise“
Bei einer Klassenfahrt hat Eva Lischka Feuer gefangen: Sie surft seit zehn Jahen. Nun war sie bei der Para-Surf-WM in Kalifornien – und kann von einer aufregenden Zeit …
Starnberger Surferin erlebt turbulenten Wettbewerb in USA: „Zum Schluss überschattet von Corona-Krise“
Verband wertet die aktuellen Tabellen
Die Entscheidung ist gefallen. Seit Mittwoch ist klar, wie es mit dem Tischtennissport in der kommenden Saison weitergeht. Der nationale Verband trifft eine mutige …
Verband wertet die aktuellen Tabellen
Nachzählung bei Kreistagswahl nötig - mit Auswirkungen auf die Sitzverteilung?
Die Stimmzettel der Kreistagswahl müssen neu ausgezählt werden. Das hat der Wahlausschuss so beschlossen. Das Ergebnis könnte Konsequenzen für die Zusammensetzung des …
Nachzählung bei Kreistagswahl nötig - mit Auswirkungen auf die Sitzverteilung?

Kommentare