Kredit für teure Sanierungen

Gauting - Die Gemeinde Gauting will drei ihrer Gebäude energieeffizient sanieren. Das wird allerdings viel Geld kosten. Deswegen wird die Verwaltung Fördermittel beantragen.

Bei den drei Gebäuden handelt es sich um Rathaus, Turnhallen der Mittelschule und des Gymnasiums. Ein entsprechender Antrag der Grünen nahm der Finanzausschuss einstimmig an.

„Wir haben Schwachstellen“, sagte Grünen-Fraktionssprecher Jens Rindermann mit Blick auf die drei Gebäude. Weder die Außenhülle des 1975 erbauten Rathauses noch die der beiden Turnhallen entspräche dem heutigen Energiestandard. Die Halle des Gymnasiums stammt aus dem Jahr 1972, die der Mittelschule eröffnete vor fast drei Jahrzehnten. Laut Rindermann sollten die Sanierungen mit staatlicher Hilfe der staatlichen KfW-Bank noch heuer beginnen.

Die Gemeinde müsste für die Sanierungen ordentlich Geld in die Hand nehmen. Allein die Rathaus-Sanierung würde zwischen ein bis 1,5 Millionen Euro kosten, schätzte die Bürgermeisterin auf Anfrage, „aber es ist noch nichts überprüft“. Sowohl die Gläser als auch die zugigen Rahmen der großen Fenster müssten komplett ausgetauscht werden. Sicher ist: Die Maßnahme am Rathaus muss in Etappen umgesetzt werden, da eine Generalsanierung nicht in den Sommerferien durchgezogen werden kann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abstimmung: Räte pochen auf Überprüfung
Mit dem gekippten Aufstellungsbeschluss in puncto Bebauungsplan Hochstift-Freising-Weg in Gilching ist FDP-Gemeinderat Willi Boneberger nicht einverstanden. Er hat mit …
Abstimmung: Räte pochen auf Überprüfung
Hommage an Oskar Maria Graf
Mit ihrer nächsten Veranstaltung will „Kultur in Unterbrunn“ am Freitag, 6. März, mit dem „Oskar Maria Grafical“ an einen der größten bayerischen Schriftsteller erinnern.
Hommage an Oskar Maria Graf
Nicht ausgeschildert, nicht genehmigt: Immer öfter Ärger mit Baustellen in Starnberg
Die Polizei stellt zunehmend fest, dass Baustellen in Starnberg nicht ausreichend gesichert sind, die Umleitungen nicht richtig ausgeschildert sind oder die behördlichen …
Nicht ausgeschildert, nicht genehmigt: Immer öfter Ärger mit Baustellen in Starnberg
Zwei BMW geknackt und Navis im Wert von je 3000 Euro gestohlen
Auf fest eingebaute Auto-Navis im Wert von 3000 Euro hatten es Diebe in Tutzing abgesehen.
Zwei BMW geknackt und Navis im Wert von je 3000 Euro gestohlen

Kommentare